Die Formel 1 wird nun bis 2020 durch das Fürstentum Monaco rasen

Formel 1 2010

— 28.07.2010

Neuer Zehn-Jahres-Vertrag für Monte Carlo

Bernie Ecclestones Drohung ist vom Tisch: Fans und VIPs können sich auf zehn weitere Jahre Glamour-GP in Monte Carlo freuen - Neuer Vertrag bis 2020 unterschrieben

Die Formel 1 bleibt weiter in Monte Carlo: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone und der Präsident des Automobile Club de Monaco haben heute in London einen Zehn-Jahres-Vertrag unterschrieben. Damit wird der berühmte Glamour-Grand-Prix in den Straßen des Fürstentums bis einschließlich 2020 ausgetragen. Der Monaco-Grand-Prix bekommt auch seinen alten Termin Ende Mai zurück. Das Rennen 2011 wird am 29. Mai ausgetragen. In diesem Jahr fand es Mitte des Monats statt.

Damit ist auch Ecclestones Drohung vom Tisch, den Klassiker, der erstmals 1929 ausgetragen wurde, notfalls aus dem Kalender zu streichen. Der Formel-1-Boss hatte mit Blick auf die vielen neuen Bewerber und die Beschränkung der künftigen Kalender angedeutet, "es ginge auch ohne Monaco". Beobachter vermuteten, dass der Brite damit nur in den Verhandlungen mit dem ACM Druck ausüben wollte, um mehr Geld herauszuholen.

Denn es wurde gemunkelt, dass der Klassiker im Fürstentum einen Sonderstatus hat und der ACM bisher keine oder nur sehr geringe Lizenzgebühren an Ecclestone bezahlt hat. Andere Veranstalter müssen dagegen tief in die Tasche greifen, wenn sie einen Grand Prix ausrichten wollen. Ecclestone hatte auch angedeutet, dass die europäischen Veranstalter künftig möglicherweise mehr bezahlen müssen, wenn sie noch ein Rennen haben wollen.

Nähere Details über den neuen Vertrag zwischen dem ACM und Ecclestone wurden jedoch nicht bekannt.

Fotoquelle: xpb.cc


Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.