Unter der Leitung von James Key entsteht der neue Sauber-Bolide

Formel 1 2010

— 07.08.2010

Key will die guten Dinge vom C29 in den C30 einfließen lassen

Saubers Technischer Direktor James Key spricht über die Entwicklung des Boliden für die kommende Saison

Der nächstjährige Sauber-Bolide wird der erste sein, der komplett unter der dem neuen Technischen Direktor James Key entstehen wird. Dieser hat nach dem Abgang von Sauber-Urgestein Willy Rampf das Kommando übernommen und im Werk in Hinwil gleich ordentlich umstrukturiert. Damit einher gingen auch die Verbesserungen am C29, der nach einem katastrophalen Saisonstart seinen Platz im Mittelfeld gefunden hat.

Key ist mit dem eingeschlagenen Weg zufrieden. Doch schön langsam müssen die Weichen für die kommende Saison gestellt werden. Wie Key verriet, wird die Basis des C30 zwar der aktuelle Bolide sein, aber "wir werden große Veränderungen am Auto vornehmen. Wir verfolgen andere Entwicklungsziele beim nächstjährigen Auto". Ein Schlüssel dazu könnte die noch aus BMW-Zeiten stammende hochmoderne Infrastruktur sein.

Doch gegenüber den goldenen BMW-Tagen und heute ist ein großer Unterschied. Vor allem, was die Anzahl der Mitarbeiter betrifft. Bei seiner Umstrukturierung musste Key deshalb einige Abteilungen zusammenlegen. "Wir müssen uns als gesamtes Team erst auf einen Weg fokussieren. Als kleines Team bleibt einem nichts anderes übrig. Das ganze muss man dann auch noch mit unseren technischen Möglichkeiten in Einklang bringen", meint der Technische Direktor.

Vor allem zwei Eigenschaften des C29 möchte Key in den C30 einfließen lassen. "Der Top-Speed unseres Autos ist sehr gut, speziell auf Strecken wie Silverstone, die uns früher nicht so gut gelegen sind. Was am aktuellen Auto auch sehr gut ist, ist der mechanische Grip", meint der Brite. Was seiner Meinung nach am C29 auch gut funktioniert ist "das F-Schacht-System. Es gab dem Team auch einen großen Motivationsschub, dass wir es schon ab dem zweiten Rennen hatten." Doch bekanntlich darf dieses im kommenden Jahr nicht mehr eingesetzt werden.

Fotoquelle: xpb.cc


Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.