Bei Red Bull macht man sich Sorgen um die Hochgeschwindigkeitskurse

Formel 1 2010

— 19.08.2010

Red Bull: Sorgen vor Hochgeschwindigkeitsrennen

Christian Horner macht sich im Vorfeld der beiden schnellen Strecken von Spa und Monza bereits Sorgen um die Konkurrenzfähigkeit des Red Bull

Red Bull hat den Kanada-Grand-Prix noch in bester Erinnerung. Lewis Hamilton im McLaren konnte den Geschwindigkeitsvorteil auf den Geraden perfekt umsetzen und hatte sich die Pole-Position gesichert. Im Rennen feierten die Chrompfeile einen Doppelsieg. Sebastian Vettel und Mark Webber sammelten mit den Plätzen vier und fünf aber wichtige Zähler für die WM. Nun stehen mit Spa-Francorchamps und Monza wieder zwei schnelle Kurse auf dem Programm. Red-Bull-Teamchef Christian Horner macht sich im Vorfeld bereits Sorgen um die Konkurrenzfähigkeit des RB6.

Die Stärken des Boliden aus der Feder von Adrian Newey kommen speziell auf Pisten zum Vorschein, bei der aerodynamischer Abtrieb gefragt ist. Das F-Schacht-System ist im Vergleich zu McLaren nicht so perfekt ausgereift, dazu hat sich Red Bull oft über den schwächeren Renault-Motor beklagt. Diese beiden Faktoren sind theoretisch keine optimale Ausgangsposition für die Hochgeschwindigkeitsklassiker.

Horner beschreibt die Streckenabschnitte, in denen er in Spa Probleme erwartet: "Im windigen zweiten Sektor müssen wir Zeit gutmachen. Auf dem Berg runter zu Eau Rouge und auf der langen Zielgeraden werden wir etwas Zeit verlieren", wird der Brite von 'GrandPrix.com' zitiert.

Auch WM-Spitzenreiter Webber macht sich seine Gedanken über den Renault Motor. "Man bekommt auf allen Strecken die gleichen Punkte, aber die kommenden beiden stellen uns vor eine andere technische Aufgabe. Wir wissen, dass wir nicht den stärksten Motor haben."

Trotzdem hatten die beiden Renault Piloten Vitaly Petrov und Robert Kubica die höchsten Topspeed-Werte im Rennen. Rennsieger Hamilton war in dieser Wertung nur Zehnter. Vettel und Webber waren nur auf den Plätzen 20 und 21 zu finden.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Größte Unsportlichkeiten der Formel 1

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Hamiltons These: Was Vettel beim Start (nicht) gesehen hat

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung