Verabschiedet sich Mark Webber zu Saisonende 2011 aus der Formel 1?

Formel 1 2010

— 23.08.2010

Hört Webber nach 2011 auf?

WM-Spitzenreiter Mark Webber ist sich nicht sicher, ob er nach einem möglichen Titelgewinn auch 2012 in der Formel 1 am Start stehen wird

Der Australier Mark Webber erlebt derzeit sein bestes Jahr in der Formel 1. Mit vier Siegen hat er doppelt so viele Rennen gewonnen wie seine übrigen Konkurrenten, die allesamt nur zweimal ganz oben standen. In der Qualifikation ist er zwar meist hinter seinem Red-Bull-Teamkollegen Sebastian Vettel zu finden, aber in den Rennen hat der 33-Jährige mehr Punkte gesammelt und führt die WM an. Nun hat Webber einen Hinweis darauf gegeben, dass er im Falle des Titelgewinns nur noch eine weitere Saison anhängen will.

"Ich kann nicht garantieren, dass mein Kopf im Jahr 2012 noch am gleichen Ort ist", wird der Australier von 'ESPN' zitiert. "Ich will den Titel gewinnen. Ich weiß, dass er das Leben der Leute ändert, die Person verändert. Ich möchte wissen, wie sich das anfühlt." Im Frühjahr hat Webber seinen Vertrag bei Red Bull um ein Jahr bis Ende 2011 verlängert.

Wäre Kimi Räikkönen, der derzeit Rallye fährt und bei Red Bull unter Vertrag steht, ein Kandidat für das Cockpit? Wahrscheinlich nicht, denn der "Iceman" hat vor kurzem gesagt: "Man weiß es nie, aber ich werde vielleicht niemals mehr in die Formel 1 zurückkehren. Jetzt haben sich die Zeiten geändert. Nun fahre ich Rallyes und es gibt noch so viele andere Dinge im Leben neben der Formel 1"

Auch für Webber ist die Formel 1 nichts alles. Er würde gerne ein Mentor für junge Leute sein. "Ich möchte, dass sie realisieren, dass sie große Träume haben und sie auch erreichen können. Vielleicht gehe ich auch Bergsteigen, wer weiß. Ich werde garantiert noch die sportliche Herausforderung suchen, bevor ich alt werde und mich nach Australien zurückziehe und Rotwein trinke."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.