Jean Todt stattete am Wochenende Evo Morales in Bolivien einen Besuch ab

Formel 1 2010

— 20.09.2010

Todt in Bolivien: Was steckt dahinter?

Von wegen Grand Prix von Bolivien: Bei Jean Todts Besuch im Präsidentenpalast von Evo Morales könnte es vielmehr um KERS gegangen sein...

Laut Medienberichten hat sich FIA-Präsident Jean Todt dieser Tage mit dem bolivianischen Staatspräsident Evo Morales getroffen. Todt sprach am Samstag im Rahmen einer Veranstaltung für Verkehrssicherheit, doch was sonst noch hinter dem Besuch steckte, sorgt im Internet derzeit für wilde Gerüchte.

Besonders kühne Berichterstatter spekulieren sogar über einen möglichen Grand Prix in Bolivien, doch das entbehrt jeder Grundlage. Vielmehr könnten Todt und Morales im Präsidentenpalast in La Paz darüber diskutiert haben, die Dakar-Rallye künftig auch durch Bolivien zu leiten. Zudem sollen sich die beiden darauf geeinigt haben, in Zukunft enger zusammenzuarbeiten.

Das könnte in einem ganz anderen Zusammenhang zu sehen sein, als derzeit angenommen wird, denn laut 'TIME' ist Bolivien mit 50 Prozent der weltweiten Reserven das "Saudi-Arabien des Lithiumsektors". Lithium wiederum ist jenes chemische Element, das in den KERS-Batterien der Formel-1-Teams zum Einsatz kommt - und KERS feiert bekanntlich 2011 ein Comeback.

Morales hat Toyota und Mitsubishi abgewiesen, als die beiden Automobilhersteller in seinem Land Lithiumminen eröffnen wollten. Stattdessen will er den Lithiumabbau verstaatlichen, selbst Batterien produzieren und auf diese Weise Reichtum für das Volk abschöpfen. Möglicherweise war es eine von Todts Aufgaben, im Auftrag der Automobilindustrie zu verhandeln...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.