Jenson Button sieht sich noch gut im Rennen um den Titel 2010

Formel 1 2010

— 29.09.2010

Button: "Ich bin entspannt und glücklich"

Jenson Button kann nach seinem Titelgewinn im Vorjahr nun deutlich gelöster im Titelkampf agieren: "Es wird spannend bis zum Schluss"

Jenson Button hat zwar als Fünfter im Quintett der Titelanwärter derzeit die schlechtesten Karten, doch ist der Traum von der Titelverteidigung noch lange nicht ausgeträumt. Mit einem vierten Rang in Singapur hielt sich der 30-Jährige auf Kurs, während sein Teamkollege Lewis Hamilton eine bittere Nullrunde notieren ließ. "Es war enttäuschend, weil wir so weit weg waren von Red Bull und Ferrari", so Button. "Aber wir hatten es so ähnlich erwartet."

"Die kommenden vier Rennen werden interessant und unserem Auto sicherlich besser entgegenkommen", meint der amtierende Weltmeister. "Wie man bisher gesehen hat, kann man gar nichts vorhersagen. Es wird bis zum Schluss spannend bleiben." Das Rennen in Singapur habe keinesfalls eine richtungweisende Bedeutung gehabt. "Es gibt Rennen, die sicherlich deutlich mehr Einfluss haben. Okay, Fernando ist mit zwei Siegen wieder gut dabei. Aber Lewis hatte zwei Ausfälle und liegt immer noch gut."

"Ich denke, dass das neue Punktesystem täuscht. Nach der alten Rechnung liege ich gerade einmal zehn Punkte hinten, bei Lewis wären es acht oder neun. Das ist bei noch vier ausstehenden Rennen nicht viel", sagt Button. "Ich finde, wenn man es in das alte Punktesystem umrechnet, ist die Lage einfacher zu begreifen. Erst das allerletzte Rennen wird wohl die Entscheidung bringen. Man muss an jedem Wochenende Punkte holen."

"Ich bin entspannt und glücklich", beschreibt der McLaren-Pilot seine Gemütslage im Titelkampf. "Ich bin nun im zweiten Jahr mittendrin im Gefecht. Ich habe des Titel geholt und habe nun tatsächlich die Chance, ihn zu verteidigen. Deswegen bin ich zu McLaren gegangen, damit die mir das ermöglichen. Das nächste Rennen ist in Suzuka, also auf einer Strecke, die ich liebe. Ich werde vorab ein paar ruhige Tage in japan verbringen und gehe dann ein sicherlich tolles Rennwochenende an."

Fotoquelle: McLaren

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.