Formel 1 2010

Formel 1 2010

— 07.10.2010

Safety-Car-Phasen: Bleibt die Boxengasse dicht?

Die Formel-1-Teams diskutieren aktuell über eine erneute Änderung der Safety-Car-Regel: Ab 2011 soll der schnelle Boxenstopp tabu sein

Für die kleinen Teams sind sie die große Chance, für die Topteams oft eine Plage: Safety-Car-Phasen. Die oft umstrittene Prozedur hinter dem Führungsfahrzeug von Bernd Mayländer wird aktuell wieder einmal heftig diskutiert. Nach Plänen des Automobil-Weltverbandes FIA soll ab dem kommenden Jahr während der Safety-Car-Phasen die Boxengasse geschlossen bleiben.

Nach Informationen der 'auto motor und sport' gibt es jedoch bezüglich einer möglichen Neuregelung keinen Konsens. Dieser ist allerdings dringend notwendig, um die neuen Pläne in das Reglement für 2011 einzuflechten. Einstimmig sollen die Teamchefs das Ansinnen absegnen, damit später die Formel-1-Kommission und letztlich der FIA-Weltrat über die neuen Safety-Car-Regeln entscheiden kann. Ein weiteres Treffen der Teamchefs ist für das Wochenende in Südkorea geplant.

Strittig ist die Neuregelung, weil die Hinterbänkler oft auf den Einsatz des Safety-Cars spekulieren, um womöglich entscheidende Plätze gutmachen zu können. Die Topteams haben hingegen oft die Sorge, in diesem Pokerspiel als Verlierer dazustehen.

Die Schließung der Boxengasse ist seit dem Nachtankverbot in der Formel 1 wieder möglich, da niemandem das Benzin ausgehen kann, während hinter dem Safety-Car gefahren wird. Die neue Regelung soll eine Ausnahme beinhalten. Sollte ein Fahrzeug einen Reifenschaden oder anderen Defekt haben, dürfte der Pilot trotz der Safety-Car-Phase die Box ansteuern.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.