Lewis Hamilton ist optimistisch, im Regen um die Pole fahren zu können

Formel 1 2010

— 05.11.2010

McLaren-Mercedes sieht sich gut aufgestellt

Auch wenn man am Freitag noch nicht mit der Konkurrenz mithalten konnte, gibt man sich im britischen Rennstall für das Qualifying und das Rennen zuversichtlich

Das McLaren-Mercedes-Team hatte am Freitag in São Paulo einen deutlichen Rückstand auf die Konkurrenz. Lewis Hamilton fehlten auf der vierten Position 0,688 Sekunden auf Sebastian Vettel im Red Bull. Teamkollege Jenson Button belegte mit 1,238 Sekunden Rückstand auf die Konkurrenz den siebten Rang.

"Das Auto hat sich heute gut angefühlt", so Hamilton. "Ich holte alles aus ihm heraus. Aber ich habe immer noch gespürt, dass es noch etwas mehr Abtrieb benötigt. Ich bin dennoch für das morgige Qualifying optimistisch, besonders dann, wenn es regnet. Mir wurde gesagt, dass dies womöglich der Fall sein wird."

"Das diesjährige Auto ist im Nassen wesentlich besser als das letztjährige Auto, ich fühle mich aus diesem Grund zuversichtlich, dass wir in der Lage sein sollten, um die erste Reihe zu kämpfen, falls es regnen sollte."

"Was die reine Geschwindigkeit im Trockenen betrifft, so sehen die Red Bull sehr schnell aus. Aber es werden eine Vielzahl an Faktoren ihre Rolle spielen, wenn es darum geht, wie die folgenden beiden Grands Prix ausgehen - das Setup, die Motoren, die Zuverlässigkeit -, es ist also noch alles möglich."

"Wir haben den heutigen Tag damit verbracht, mit der Balance herum zu spielen", so Button. "In Hochgeschwindigkeitskurven fühlt sich das Auto gut an, aber wir müssen noch am vorderen Teil des Autos in langsamen Kurven arbeiten. Gegen Ende des Tages fühlte sich das Auto mit viel Benzin an Bord gut an, was ermutigend ist."

"Der Wetterbericht sagt, dass es morgen regnen sollte, es wird also interessant sein zu sehen, wie dies das Qualifying beeinflusst. Ich denke, dass unser Auto gut sein sollte, und das ist wichtig, denn am Sonntag sollte es trocken sein. Hoffentlich wird unser Setup für das Rennen durch die vorhergesagten nassen Bedingungen im Qualifying morgen nicht allzu sehr ein Kompromiss sein."

"Heute war ein extrem arbeitsreicher Testtag für uns, da wir über eine Vielzahl an neuen Komponenten Daten gesammelt haben", so Teamchef Martin Whitmarsh. Dies beinhaltete Modifikationen am Unterboden und eine Auswahl an Heckflügeln."

"Beide Fahrer haben berichtet, dass das Auto nicht gut ausbalanciert war, so wie sie es idealerweise haben würden, aber wir haben das Gefühl, dass wir ausreichend Daten vorliegen haben, um in der Lage zu sein, vor dem morgigen Tag ein paar sehr positive Veränderungen vorzunehmen."

"Weder Jenson noch Lewis waren in der Lage, auf ihrem Versuch auf den weichen Reifen optimale Rundenzeit zu fahren, was gelben Flaggen zuzuschreiben war, welche ihre Versuche beeinträchtigten. Unsere Geschwindigkeit auf dem Longrun sieht jedoch besonders ermutigend aus, dies ist für das Rennen am Sonntag eine sehr gute Basis."

"In der Zwischenzeit sagen die Meteorologen für den morgigen Tag eine 80 prozentige Wahrscheinlichkeit auf Regen voraus, und das wird zweifelslos einen Einfluss auf einige der Entscheidungen haben, die wir heute Abend treffen werden. Aber wir glauben, dass wir für den Rest des Wochenendes in die richtige Richtung arbeiten."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.