Adrian Sutil: Eine weitere Saison bei Force India ist wahrscheinlich

Formel 1 2010

— 22.11.2010

Sutil und Force India "grundsätzlich einig"

Für Adrian Sutil sieht es nach einer weiteren Saison bei Force India aus, der neue Vertrag wurde aber bisher noch nicht unterschrieben

Mehr als eine Woche nach Saisonende hat Adrian Sutil noch keinen Vertrag für 2011 in der Tasche. An seiner Situation hat sich seit einigen Wochen nichts mehr geändert, denn Force India würde gerne mit ihm weitermachen und er würde gerne bleiben. Allerdings konnte er es sich erlauben, eventuelle Überraschungen am Transfermarkt abzuwarten.

Diese sind jedoch bisher ausgeblieben, sodass eine Vertragsverlängerung logisch erscheint. Man sei sich "grundsätzlich einig", lässt Manager Manfred Zimmermann über die 'dpa' ausrichten, aber die Bekanntgabe steht zumindest noch nicht unmittelbar bevor: "Sobald ein Vertrag unterschrieben ist, werden wir dies kommunizieren. Das sollte innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen passieren."

Um die beiden Force-India-Cockpits bewerben sich neben Sutil auch die beiden Deutschen Nico Hülkenberg und Nick Heidfeld, Vitantonio Liuzzi sowie DTM-Pilot Paul di Resta, den Motorenlieferant Mercedes sicher gerne in der Formel 1 sehen würde.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.