Giedo van der Garde war bereits 2008 als Testfahrer für das Renault-Team aktiv

Formel 1 2010

— 15.12.2010

Van der Garde mit Formel-1-Chance 2011?

Der Manager von Giedo van der Garde glaubt fest an seinen Schützling und dessen Chance auf den Formel-1-Aufstieg in der kommenden Rennsaison

In der Winterpause der Formel 1 dreht sich das Fahrerkarussell traditionell auf Hochtouren - speziell, wenn wie in diesem Jahr noch einige Cockpits nicht definitiv besetzt sind. Einer der hoffnungsvollen Aspiranten auf einen Platz in der "Königsklasse" ist Giedo van der Garde. Dessen Manager Jan Paul ten Hoopen hält große Stücke auf seinen Schützling und sieht eine gute Chance für die Saison 2011.

Schenkt man den jüngsten Spekulationen Glauben, so könnte für den niederländischen Rennfahrer eine Möglichkeit bestehen, im neuen Rennjahr beim Virgin-Team unterzukommen. Die Mitgift von Sponsor McGregor käme dem kleinen Rennstall sicherlich nicht ungelegen. Ten Hoopen gibt sich im Hinblick auf 2011 jedenfalls zuversichtlich und sagt gegenüber 'Formule1.nl': "Giedo ist bereit."

"Wir hoffen, dass noch vor Weihnachten eine Entscheidung fällt", so der Fahrermanager. "Die Teams schauen auf drei Dinge: den Speed, das Potenzial und das Budget. Es ist nicht so, dass derjenige mit dem meisten Geld automatisch das Cockpit bekommt. Giedo hat sich in den vergangenen Jahren enorm entwickelt und wäre daher ein attraktiver Partner für das Team", erläutert ten Hoopen.

Van der Garde habe seinen Karriereplan in den vergangenen Jahren "größtenteils umgesetzt", merkt der Manager an. Man habe die Renault-World-Series gewonnen und ein gutes GP2-Debüt hingelegt - der anvisierte Titelgewinn blieb dort aber aus. "Aus diversen Gründen, die nicht in der Kontrolle von Giedo lagen", sagt ten Hoopen. "Es wird schwierig, doch wir glauben daran: Giedo hat eine Chance."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.