Luca di Montezemolo hält sehr viel von den deutschen Spitzenfahrern

Formel 1 2011

— 14.01.2011

Montezemolo: "Michael ist Teil meines Herzens"

Luca di Montezemolo verliert kein schlechtes Wort über Michael Schumacher und lobt Nico Rosberg als "einen der besten Fahrer der neuen Generation"

Dass Fernando Alonso diese Woche ausgerechnet Michael Schumacher als schärfsten Rivalen im Kampf um den WM-Titel 2011 bezeichnet hat, kam für viele überraschend. Doch der Ferrari-Pilot relativierte seine Aussage später - und nun grinst auch Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo im Gespräch mit einigen Journalisten: "War doch eine gute Headline für euch, oder?"

Der Italiener hat Schumachers schwierige Comeback-Saison registriert, verliert aber nach wie vor kein schlechtes Wort über seinen Ex-Schützling: "Michael ist Teil meines Herzens, Teil meines Lebens, ein sehr wichtiger Teil der Ferrari-Geschichte", schwärmt di Montezemolo am Rande des Wrooom-Events in Madonna di Campiglio. "Ich gehöre zu den wenigen Menschen, die nicht daran zweifeln, dass er ein fantastischer Fahrer ist."

Dennoch will er den siebenfachen Weltmeister nicht mehr nach Maranello zurückholen, schließlich ist er mit Fernando Alonso und Felipe Massa zufrieden: "Die Fahrer sind ein Problem, das ich nicht habe. Ich bin mit meinen beiden Fahrern sehr glücklich", lobt der 63-Jährige, der andeutet, dass er Alonso inzwischen als Nummer eins der Königsklasse betrachtet: "Ich möchte nicht sagen, wer der beste Fahrer der Welt ist, aber ich weiß es."

Für 2011 rechnet di Montezemolo mit einer "umkämpften Saison" mit den üblichen Verdächtigen (Ferrari, McLaren und Red Bull) an der Spitze: "Es wird mindestens drei konkurrenzfähige Teams geben, vielleicht vier", sagt er und deutet an, dass er unter Umständen auch Mercedes oder Renault eine Überraschung zutraut. Vor allem kann sich der Ferrari-Präsident vorstellen, dass weiterhin junge Fahrer den Ton angeben werden.

"Es gibt eine neue Fahrergeneration", erklärt di Montezemolo und sagt über Nico Rosberg: "Ich finde, er hat eine fantastische Saison hingelegt. Er ist intelligent und schnell - und immer schneller zu sein als Michael, ist der beste Beweis dafür. Rosberg gehört zu den besten Fahrern der neuen Generation. Vettel ist ein weiteres Beispiel für diese neue Fahrergeneration. Ich glaube, dass es noch andere Fahrer gibt, die in einem konkurrenzfähigen Auto gut wären."

Fotoquelle: Ferrari

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.