Die neue Renault-Retro-Lackierung sorgt nun auch in Kanada für Ärger

Formel 1 2011

— 18.01.2011

Verstößt die Renault-Lackierung gegen kanadische Gesetze?

Auf Renault kommt in Kanada womöglich ein weiterer Rechtsstreit zu - Retro-Lackierung erinnert womöglich zu sehr an eine Zigarettenpackung

Als ob der Namensstreit zwischen Renault und dem Team Lotus nicht schon kompliziert genug wäre, kommt jetzt auf das von der Lotus-Gruppe unterstützte Renault-Team womöglich ein weiterer Rechtsstreit zu. Denn die vor eine Woche vorgestellte neue Lackierung der Fahrzeuge verstößt womöglich gegen kanadisches Recht, da sie zu sehr an das Design des ursprünglichen Lotus-Teams aus den 1970er- und 80er-Jahren erinnert. Damals warb Lotus für die Zigarettenmarke John Player Special.

Tabakwerbung ist in Kanada ebenso wie in der Europäischen Union verboten. Zwar besteht zwischen Lotus-Renault und der Zigarettenmarke heute keine wirtschaftliche Verbindung, aber schon allein die Farbkombination aus Schwarz und Gold könnte beim Grand Prix in Montreal für Probleme sorgen. "Es ist generell gesetzeswidrig, irgendeine Ähnlichkeit mit einer Zigarettenpackung aufzuweisen", sagte ein Sprecher von Imperial Tobacco, also dem Konzern, der John Player Special in Kanada vertreibt.

Aufgrund der kanadischen Gesetzgebung ist es Imperial Tobacco sogar untersagt, auf seiner eigenen Webseite die schwarz-goldene Farbkombination zu präsentieren. Das kanadische Gesundheitsministerium werde beim Grand Prix auf dem Circuit Gilles Villeneuve am 12. Juni genau zu prüfen haben, ob Renault gegen kanadisches Recht verstoße, wird ein Sprecher des Ministeriums von 'The Globe and Mail', einer in Toronto erscheinenden Tageszeitung, zitiert.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

News

Hamilton graust es vor 2018: "Wie ein verdammtes NASCAR"

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung