Nico Rosberg wird als Erster in den Genuss kommen, den W02 für 2011 zu pilotieren

Formel 1 2011

— 20.01.2011

Rosberg fährt den neuen Mercedes vor Schumacher

Der Youngster übernimmt die Jungfernfahrt: Nico Rosberg wird den Mercedes W02 noch vor seinem Teamkollegen Michael Schumacher ausprobieren

Pole-Position für Nico Rosberg: Der 25-Jährige absolviert die ersten Testkilometer mit dem neuen Silberpfeil und sitzt damit noch vor seinem prominenten Teamkollegen Michael Schumacher am Steuer des W02. Der 42-jährige Rekord-Weltmeister wird erst am zweiten Testtag zum Einsatz kommen und muss den neuen Mercedes am 1. Februar 2011 zunächst Rosberg überlassen.

Letzterer freut sich schon sehr auf das Streckendebüt des Fahrzeugs: "Ich darf als Erster fahren. Es wird so ausgemacht, dass es fair ist", wird der Mercedes-Pilot von der 'dpa' zitiert. Rosberg fiebert dem Testauftakt im spanischen Valencia bereits entgegen. "Man ist gespannt, wie sich das anfühlt. Es ist schon etwas Besonderes", meint der Deutsche. Große Ankündigungen macht er aber nicht.

In dieser Saison gäbe es einmal mehr viele Änderungen am Reglement, sodass man nur schwer eine Einschätzung treffen könne. Aus diesem Grund gibt sich Rosberg betont zurückhaltend: "Es wäre wahrscheinlich unrealistisch, in die Saison zu gehen und zu sagen, 'wir werden Weltmeister'. Das Team ist aber auf dem richtigen Weg", sagt Rosberg. "Früher oder später wird es Erfolg haben."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die größten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung