Große Spannung: Ob der neue F150 seinem Vorgänger F10 (Foto) ähnlich sieht?

Formel 1 2011

— 27.01.2011

Ferrari und die Autopräsentation: Es ist angerichtet

Am Freitag wird der neue Ferrari F150 vorgestellt - Viele Ehrengäste in Maranello - Bei gutem Wetter stehen sofort einige Filmaufnahmen an

Pole-Position für Ferrari: Als erster Formel-1-Rennstall wird die italienische Mannschaft am Freitag ihren Neuwagen für die Saison 2011 vorstellen. Der neue Rennwagen hört auf den Namen F150 und soll den Roten einmal mehr dazu verhelfen, am Jahresende zu WM-Ehren zu gelangen. Die für 10 Uhr früh angesetzte Präsentation wird im Internet übertragen und versammelt einige große Namen.

Unter den Ehrengästen von Ferrari befinden sich unter anderem FIAT-Präsident John Elkann, dessen Geschäftsführer Sergio Marchionne, Santander-Oberhaupt Emilio Botin sowie Brembo-Chef Alberto Bombassei. Fernando Alonso und Felipe Massa werden selbstverständlich ebenfalls zugegen sein, wenn der F150 enthüllt wird. Das Duo hat allerdings bereits die letzten Arbeiten am Auto verfolgt.

Wie aus Maranello zu hören ist, waren Alonso und Massa dabei, als das Aussehen des neuen Ferrari vervollständigt wurde. Bei gutem Wetter werden die beiden Formel-1-Stammfahrer auch gleich in den Genuss kommen, den F150 zu fahren. Sollten die Bedingungen am Freitag mitspielen, wird Alonso noch am Nachmittag einige Runden in Fiorano drehen, um diverse Filmaufnahmen zu ermöglichen.

Massa soll am Samstag ins Lenkrad greifen. Dann sind auch die Mitglieder des Ferrari-Fanklubs vor Ort, um die passende Kulisse für weitere Marketingfilme zu bilden. Einem ersten Härtetest wird der F150 erst in der kommenden Woche unterzogen: Beim Testauftakt im spanischen Valencia sitzt am 1. und 2. Februar zunächst Alonso im Cockpit, Massa übernimmt den neuen Ferrari am 3. Februar 2011.

Fotoquelle: Ferrari

Weitere Formel 1 Themen

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.