Timo Glock gab dem neuen MVR-02 in Jerez erstmals die Sporen

Formel 1 2011

— 10.02.2011

Marussia-Virgin: Erfolgreiches Debüt für den Neuwagen

Erfolgreiches Testdebüt für den neuen MVR-02 - Nach Benzindruckproblemen noch 42 Runden am ersten Tag für Glock

Nach den ersten Ausfahrten zu Filmzwecken am Mittwoch schickte das Marussia-Virgin-Team sein neues Baby, den MVR-02, am Donnerstag erstmals in einen offiziellen Formel-1-Test. Der Auftakt darf durchaus als gelungen betrachtet werden. Immerhin konnte Nummer-Eins-Pilot Timo Glock über 40 Runden zurücklegen und dabei wertvolle Erkenntnisse über das Fahrverhalten des Neuwagens sammeln.

Auf der ersten Installationsrunde am Morgen machte zunächst noch der Benzindruck Ärger, der Nachmittag verlief nach Behebung des Problems allerdings sorgenfrei und Glock konnte sowohl kurze als auch längere Stints absolvieren. Schlussendlich stand für den Deutschen eine Bestzeit von 1.25,086 Minuten zu Buche, die etwas mehr als vier Sekunden Rückstand auf den Tagesschnellsten Felipe Massa im Ferrari bedeutete.

Auf Zeiten konzentrierte man sich im Team am ersten echten Testtag mit dem neuen Fahrzeug ohnehin noch nicht. Glock jedenfalls bezeichnete speziell die zweite Hälfte des Tages durchaus als vielversprechend. "Ich war im Vorfeld schon sehr gespannt, wie sich der Wagen anfühlen wird. Durch das Problem mit dem Benzindruck haben wir etwas Zeit verloren, dennoch war es ein guter erster Test, da wir am Nachmittag einiges an Daten haben sammeln können", so Glock.

Teamchef John Booth zeigte sich vor allem vom ersten Anblick des MVR-02 auf der Piste angetan: "Nach all der harten Arbeit im Winter war es großartig, das Auto erstmals im Renntempo auf der Strecke fahren zu sehen." Das Team blickt den kommenden Testtagen in Jerez nun zuversichtlich entgegen und beabsichtigt, den am Donnerstag eingeschlagenen Weg konsequent fortzuführen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.