Mark Webber steht bei Dietrich Mateschitz nach wie vor hoch im Kurs

Formel 1 2011

— 15.02.2011

Mateschitz: "Webber hat einen Körper aus Stahl"

Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz geht davon aus, dass sich Sebastian Vettel und Mark Webber auch 2011 nichts schenken werden

Wie sieht bei Red Bull die Rollenverteilung zwischen Sebastian Vettel und Mark Webber in der neuen Saison aus? Nachdem sich der Australier in der Vergangenheit bereits mehrfach über eine Bevorzugung Vettels beklagt hatte, scheint spätestens nach dem Titelgewinn des Deutschen festzustehen, wer die klare Nummer eins in dem österreichischen Team ist.

Doch Teambesitzer Dietrich Mateschitz widerspricht. "Beide dürfen weiterhin frei fahren. Wir ändern unsere Strategie nicht", sagte der Milliardär gegenüber 'Autosport'. Beide Piloten seien nach der Winterpause gleichermaßen motiviert und würden sich bestimmt nichts schenken. Der Red-Bull-Boss geht daher davon aus, dass diesbezüglich gegenüber der Vorsaison nichts ändern werde.

Ohnehin scheint Webber bei Mateschitz weiterhin hoch im Kurs zu stehen. Der 34-Jährige könne es mit seinen elf Jahre jüngeren Teamkollegen nach wie vor aufnehmen, ein Karriereende zum Ende der Saison komme zu früh. "Er hat einen Körper aus Stahl und ist mental in bester Verfassung. Wenn er nicht bei uns weitermacht, bekommt er irgendwo anders einen Vertrag angeboten. Er ist ein Top-Fahrer, auf dem selben Niveau wie Sebastian."

Zwei Fahrer in Top-Verfassung wird Red Bull auch benötigen, möchte das Team seine WM-Titel 2011 erfolgreich verteidigen. Sie seien zum ersten Mal die Gejagten, nicht die Jäger, meinte Mateschitz, der sich für die kommende Saison noch keine Prognose zutraut. Dafür sei es gegenwärtig noch viel zu früh.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Lewis Hamilton vermutet halblegalen Trick von Vettel in Austin

News

Rosbergs-Handschuhtrick: "Vergessen" es Hamilton zu sagen

News

Top 10: Größte Unsportlichkeiten der Formel 1

News

Formel 1 Mexiko 2017: Vettel schlägt Verstappen knapp

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung