Sergio Perez sorgt für ausgelassene Stimmung in seiner Heimatstadt

Formel 1 2011

— 27.02.2011

Perez versetzt Heimatstadt in Begeisterung

Sauber-Pilot Sergio Perez versetzt seine Heimatstadt Guadalajara in Begeisterungsstürme - Über 150.000 Menschen bei Roadshow

Zwischen 150.000 und 200.000 Menschen säumten die Straßen im Stadtzentrum von Sergio Perez' Heimatstadt Guadalajara und jubelten dem ersten mexikanischen Formel-1-Fahrer seit 30 Jahren zu. Vor Perez bestritt Hector Rebaque im Jahr 1981 als bisher letzter Mexikaner einen Grand Prix.

Der 21-jährige Sauber-Pilot fuhr am Samstag einen im Zentrum von Guadalajara abgesperrten und 1,5 Kilometer langen Parcours insgesamt achtmal ab und ließ dabei die Reifen des Vorjahresmodells aus Hinwil mächtig qualmen. "Das war einer der schönsten Tage meines Lebens", sagt Perez und versucht, seine Eindrücke in Worte zu fassen: "Ich habe noch nie etwas Vergleichbares empfunden wie hier, als mir so viele Menschen zujubelten. Ich bin stolz, Mexikaner zu sein, und stolz, so viel Unterstützung zu erfahren. Das ist ein riesiger Ansporn für mich und für die bevorstehende Saison", so der Formel-1-Neuling, der im Zuge der Veranstaltung dutzende Interviews gab und zahllose Autogramme schrieb.

Teammanager Beat Zehnder bestätigt den großen Erfolg des Fan-Events: "Die Begeisterung war unglaublich. Was der Bundesstaat Jalisco hier innerhalb sehr kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat, war eine der tollsten Formel-1-Demos, die ich je betreut habe."

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen 28 Grad wurden zusätzlich zum Formel-1-Programm auch Demofahrten mit einem Fahrzeug aus der amerikanischen NASCAR-Serie geboten, bei denen Sergios Bruder Antonio Perez zum Einsatz kam. Des Weiteren konnten sich die Zuschauer an Motorrad-Darbietungen, einer Polizeiparade und einem Oldtimerkorso erfreuen.

Fotoquelle: Sauber

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.