Lewis Hamilton will sich bald für ein neues Management entscheiden

Formel 1 2011

— 02.03.2011

Hamilton: Neues Management in Sicht

Lewis Hamilton wird noch vor dem Saisonstart in Australien ein neues Management präsentieren: Zwei Unternehmen in der Auswahl

Die monatelange Suche nach einem neuen persönlichen Management hat offenbar endlich gefruchtet. Lewis Hamilton will sich ab der neuen Saison wieder professionell beraten lassen. Nachdem sich der Weltmeister von 2008 von seinem Vater Anthony Hamilton, der ihn jahrelang betreute, losgesagt hatte, war er ohne Management gewesen. Einige McLaren-Mitarbeiter übernahmen Teile der Aufgaben.

"Es ist bisher noch nichts unterschrieben", wird Hamilton von 'Reuters' zitiert, "aber ich bin zuversichtlich, dass wir in der kommenden Woche etwas verkünden können. Sicherlich wird es noch vor dem Grand Prix in Australien klappen." Angeblich will sich der Brite in den kommenden Tagen zwischen zwei Angeboten entscheiden.

Offenbar hat die renommierte Firma IMG einen Vertrag vorgelegt. Dort sind beispielsweise auch Sportgrößen wie Roger Federer oder Tiger Woods verpflichtet. Das zweite Angebot kommt wohl von Simon Fuller, der lange Zeit Manager der illustren Beckham-Familie war. "Ich tendiere zu 85 Prozent zu dem einen Angebot", sagt Hamilton der Agentur 'PA Sport'. "Aber solch eine Entscheidung muss gewissenhaft getroffen werden."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Ärger zwischen Vettel und Hamilton

News

Formel 1 Monaco 2017: Sebastian Vettel gewinnt an der Box!

News

Die hässlichsten Ideen der Formel-1-Historie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung