Pirelli-Reifen bei den derzeit stattfindenden Wintertests in Barcelona

Formel 1 2011

— 08.03.2011

FIA segnet Pirelli-Freitagstests ab

Damit Bridgestone-Nachfolger Pirelli auch während der Saison neue Reifen testen kann, erteilt die FIA eine Ausnahmegenehmigung

Wie erwartet erlaubt die FIA dem neuen Reifenhersteller Pirelli, die Freitage an den Rennwochenenden für Reifentests zu nutzen. Damit wird auf Pirellis Wunsch eingegangen, aus Sicherheitsgründen auch während der Saison neue Pneus ausprobieren zu können. Dies wäre ansonsten aufgrund des Testverbots nicht möglich gewesen.

Denn Pirelli verfügt zwar über einen Toyota-Testträger und mit Pedro de la Rosa auch über einen Testfahrer, doch um die Sicherheit eines neuen Reifens vor dem ersten Renneinsatz gewährleisten zu können, müssen die Reifen auch mit den verschiedenen Chassis der einzelnen Teams ausprobiert werden. Dass Pirelli neue Reifen einführen sollte, steht zumindest für die Fahrer - allen voran Weltmeister Sebastian Vettel - fest.

"Pirelli könnte sagen: Wir bauen einen neuen Reifen", so der Red-Bull-Pilot im Gespräch mit 'Servus TV'. "Das Problem ist aber nicht, einen neuen Reifen zu bauen, sondern der muss auch für alle produziert werden. Für ein Auto ist das kein Problem - die paar Reifensätze sind schnell gepresst. Aber für das ganze Feld - da sprechen wir von zwölf Teams - dauert das ein bisschen. Das braucht mindestens eineinhalb Monate Vorlaufzeit."

Also lässt die FIA nun zu, dass Pirelli an ausgewählten Wochenenden jedem Fahrer einen zusätzlichen Trocken- oder Regenreifen zur Verfügung stellen kann, allerdings nur für das erste und zweite Freie Training. Sollte das Pirellis Wunsch sein, müssen die Teams eine Woche im Voraus informiert werden. Die Verteilung der anderen beiden Standard-Reifentypen bleibt von dieser Testmaßnahme unangetastet.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.