In Bahrain wird es sehr wahrscheinlich 2011 kein Formel-1-Rennen geben

Formel 1 2011

— 15.03.2011

Bahrain: Nachholtermin 2011 sehr unwahrscheinlich

In Bahrain gilt wegen der anhaltenden Unruhen ab sofort der Ausnahmezustand - Austragung eines Grand Prix in diesem Jahr kaum denkbar

Die Rufe nach Machtverschiebungen in der arabischen Welt haben auch vor dem kleinen Königreich Bahrain nicht Halt gemacht. Die sunnitische Machteilite steht unter Beschuss der schittischen Bevölkerungsmehrheit. Die Machthaber reagieren auf die Proteste mit Gewalt. Zu Beginn der Woche schaltete sich sogar der große Bruder Saudi-Arabien ein. Man schickte Soldaten und Material, um den König von Bahrain an der Macht zu halten.

In den Straßen der Hauptstadt Manama fallen immer wieder Schüsse, es gibt regelrechte Straßenschlachten, zahlreiche Tote und Verletzte sind zu beklagen. Unter diesen Bedingungen ist an die Austragung eines Formel-1-Rennens kaum zu denken. Die neue Ansetzung des Bahrain-Grand-Prix 2011 gilt seit heute ebenfalls als sehr unwahrscheinlich.

Der König von Bahrain hat über sein Land einen dreimonatigen Ausnahmezustand verhängt. Mit großem Militäreinsatz und einer Notstandsgesetzgebung will man den Konflikt in den Griff bekommen. Der Notstand wird demnach bis mindestens zum 14. Juni anhalten. Spätestens am 1. Mai soll laut FIA jedoch die Entscheidung getroffen werden, ob und wann der Grand Prix von Bahrain nachgeholt wird.

In Zeiten des Ausnahmezustandes wird man kaum die geforderte Sicherheit für die Durchführung eines Formel-1-Events gewährleisten können. Dies gilt jedoch als Grundvoraussetzung, damit ein Nachholtermin in Frage kommen kann. Vermutlich wird die Königsklasse also frühestens 2012 wieder auf dem Sakhir Circuit fahren.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.