Der schwer verunfallte Robert Kubica befindet sich auf dem Weg der Besserung

Formel 1 2011

— 19.03.2011

Kubicas Genesung schreitet weiter voran

Die behandelnden Ärzte gehen davon aus, dass Robert Kubica in wenigen Wochen mit Hilfe von Krücken laufen kann - Ellbogenoperation gut überstanden

Die Nachricht war für die gesamte Formel-1-Welt ein Schock. Renault-Pilot Robert Kubica, der als einer der Geheimfavoriten für die Saison 2011 galt, verunglückte am 6. Februar bei einem Gaststart im Rahmen der italienischen Rallye Ronde di Andora schwer. Die rechte Hand des Polen konnte nur in einer mehrstündigen Notoperation vor der Amputation bewahrt werden.

Seit dem ersten Eingriff musste Kubica im italienischen Pietra Ligure drei weitere Operationen - zuletzt am rechten Ellbogen - über sich ergehen lassen. Inzwischen macht die Genesung des Piloten erfreulicherweise weiter gute Fortschritte. Wie die behandelnden Ärzte verlauten ließen, gehen sie davon aus, dass der 26-Jährige in wenigen Wochen erstmals seit dem Unfall auf eigenen Beinen stehen kann.

"In wenigen Wochen wird er aller Voraussicht nach in der Lage sein, mit Hilfe von Krücken herum zu laufen", so die Aussage aus dem Santa-Corona-Krankenhaus, in dem sich der Pole seit dem Unfall aufhält. Mit dem Verlauf der Genesung zeigen sich die Ärzte zufrieden: "Der Zustand des Patienten hat sich verbessert und er hat sich von seiner letzten Operation gut erholen können."

Unmittelbar zuvor äußerte sich bereits Kubicas Teamchef Eric Boullier nach einem neuerlichen Besuch in der Klinik positiv, was den Zustand seines Piloten betrifft und lobte dessen starken Willen. Ob und wann der bei Renault unter Vertrag stehende Fahrer wieder in ein Renncockpit wird zurückkehren können, steht derzeit noch nicht fest.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Fotostrecke: Design-Konzepte für Formel-1-Werksteams

News

Flexibler Unterboden: TV-Bilder belasten Ferrari

News

Nicht um jeden Preis: Formel 1 ab 2018 nicht mehr bei RTL?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung