Fernando Alonso glaubt, dass sich in der Formel 1 nicht viel ändern wird

Formel 1 2011

— 20.03.2011

Alonso glaubt an gleichbleibendes Kräfteverhältnis

Trotz der Wintertestfahrten glaubt Fernando Alonso nicht, dass es 2011 Überraschungen geben wird - Glaube an ein Comeback von Robert Kubica

Red Bull und Ferrari hinterließen bei den Wintertestfahrten einen starken Eindruck, aber dahinter konnten auch Teams wie Mercedes oder Renault für Tagesbestzeiten sorgen. Auch Williams, Sauber und Toro Rosso schätzen einige Experten stark ein. Doch Fernando Alonso glaubt nicht, dass sich im Vergleich zum Vorjahr viel ändern wird.

"Red Bull, McLaren, Mercedes und Ferrari werden, trotz der neuen Regeln und der Reifen, wie im letzten Jahr die Dramaturgie der WM bestimmen", erklärt der Ferrari-Pilot im Interview mit der 'Welt am Sonntag'. "Ich glaube nicht, dass wir andere Sieger haben werden oder einen Mix von vielen Teams, die gewinnen oder in der Startaufstellung für große Überraschungen sorgen."

"Die Rennen werden durch häufige Boxenstopps wahrscheinlich spektakulärer, aber am Ende der Rennen werden sich die Namen auf den Siegerlisten nicht von denen aus dem Vorjahr unterscheiden", vermutet Alonso. "Wie letztes Jahr werden die Topteams die Nase vorne haben. Das gilt auch für das Mittelfeld und die Teams, die sich dahinter einordnen."

Außerdem ist er sich "absolut sicher", dass sein verletzter Freund Robert Kubica eines Tages wieder Formel 1 fahren wird: "Ich kenne ihn. Er wird alles tun, dass das so schnell wie möglich passiert." Genauso würde er übrigens auch selbst handeln: "Definitiv. Ich würde alles tun, um wieder in ein Rennauto zu steigen", so Alonso.

Fotoquelle: Ferrari

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.