Mercedes steuert den verstellbaren Heckflügel angeblich mittel Zusatzpedal

Formel 1 2011

— 23.03.2011

Verstellbarer Heckflügel: Pedal statt Knopf?

Die Fachpublikation 'auto motor und sport' berichtet, dass drei Teams, darunter Mercedes, den verstellbaren Heckflügel nicht am Lenkrad bedienen

Einige Fahrer, darunter auch Sebastian Vettel, übten vor Saisonbeginn teilweise scharfe Kritik an den vielen Knöpfen am Lenkrad. Mit KERS und dem verstellbaren Heckflügel kommen 2011 zwei neue Funktionen hinzu, die vom eigentlichen Fahren ablenken und damit ein Sicherheitsrisiko darstellen könnten. Doch drei Teams scheinen diese Problematik intelligent gelöst zu haben.

Denn laut 'auto motor und sport' wird der verstellbare Heckflügel bei McLaren, Ferrari und Mercedes nicht mittels Knopfdruck bedient. Bei McLaren gibt es laut Informationen der Fachpublikation sechs Wippen am Lenkrad, die nicht alle zum Schalten benötigt werden. Wahrscheinlich steuern diese den Heckflügel. Ferrari und Mercedes sollen indes Zusatzpedale eingebaut haben, sodass Fernando Alonso und Co. das System mit dem Fuß bedienen können.

"Unsere Piloten haben kein Problem mit KERS und dem verstellbaren Heckflügel", wird Silberpfeil-Teamchef Ross Brawn von 'auto motor und sport' zitiert - ein Indiz dafür, dass Mercedes diese Problematik intelligenter gelöst hat als die Konkurrenz. Über die Kritik von gegnerischen Piloten sagt er: "Wahrscheinlich ist die Bedienung der Knöpfe dort kompliziert, wenn die Fahrer alles auf einmal drücken müssen."

Bei Mercedes befindet sich das Heckflügel-Pedal offenbar links neben der Bremse - statt der sonst üblichen Fußraste. Sprich: Wenn der Fahrer nicht bremst, wird der Heckflügel indirekt automatisch aktiviert. Das ist kein Problem, weil man außer beim Bremsen und in den Kurven ohnehin weniger Luftwiderstand generieren möchte - und im Rennen wird der Heckflügel nur flacher gestellt, wenn die Rennleitung den Mechanismus freigibt.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.