Lewis Hamilton und Fernando Alonso gerieten in Sepang erneut aneinander

Formel 1 2011

— 10.04.2011

20-Sekunden-Strafen für Alonso und Hamilton

Für ihren harten Zweikampf kassieren Fernando Alonso und Lewis Hamilton eine Strafe, doch nur für Hamilton hat das spürbare Auswirkungen

Ferrari-Fahrer Fernando Alonso und McLaren-Pilot Lewis Hamilton haben nach dem Grand Prix von Malaysia in Kuala Lumpur nachträglich jeweils eine 20-Sekunden-Zeitstrafe erhalten. Während Alonso trotz der Strafe auf dem sechsten Platz blieb, rutschte Hamilton um einen Platz auf Position acht ab. Sauber-Pilot Kamui Kobayashi rückte auf den siebten Platz vor.

Hamilton wurde dafür bestraft, dass er im Zweikampf mit Alonso mehr als einmal die Fahrbahnseite gewechselt hatte, um seine Position zu verteidigen. Alonso kassierte seine Strafe dafür, dass er zwei Minuten später von hinten auf Hamiltons McLaren aufgefahren war. Normalerweise hätten beide Fahrer eine Durchfahrtstrafe erhalten, die jedoch nach Rennende automatisch in eine 20-Sekunden-Strafe umgewandelt wurde.

"Meine Position ändert sich dadurch nicht, also ist es kein Drama", relativiert Alonso. "Es war ein Rennunfall. Ich habe versucht, ihn zu überholen, und dabei haben wir uns berührt. Leider ging dabei mein Frontflügel kaputt, sodass ich noch einmal an die Box kommen musste und den Podestplatz verloren habe." Auf die Frage, ob Hamilton gelupft habe, entgegnet er: "Nein."

Auf den ersten fünf Positionen bleibt alles unverändert. Sebastian Vettel hatte den Grand Prix souverän vor Jenson Button und Nick Heidfeld gewonnen und damit für einen deutschen Triumph in Sepang gesorgt.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.