Die Entscheidung, ob man in Bahrain noch dieses Jahr fährt, steht bevor

Formel 1 2011

— 29.04.2011

Bahrain-Entscheidung doch diese Woche

Obwohl Ecclestone mit der Entscheidung über eine Austragung des Rennens in Bahrain warten wollte, beharrt die FIA auf der Deadline Anfang Mai

Die Entscheidung über eine Neuaustragung des Grand Prix von Bahrain wird nun doch am 1. Mai fallen. Das hat der Automobil-Weltverband FIA durchgesetzt, obwohl Formel-1-Boss Bernie Ecclestone angekündigt hatte, dass er die Entscheidungsfrist gerne auf Anfang Juni verschieben würde, "da sich die Dinge ständig ändern können."

Ein FIA-Sprecher teilte 'The Telegraph' mit: "Soweit wir Bescheid wissen, wird die Entscheidung immer noch am Sonntag fallen. Da es sich um das Wochenende handelt, könnte es sein, dass wir die Entscheidung am Montagmorgen mitteilen. Wir haben mit Herrn Ecclestone aber nicht über eine Verschiebung gesprochen."

Dennoch soll der Formel-1-Boss in den Entscheidungsfindungs-Prozess integriert sein, wie der Sprecher betont: "Es wird sich um eine einvernehmliche Entscheidung zwischen der FIA, Formula One Management und den Behörden in Bahrain handeln." Sollte das Rennen tatsächlich gegen Ende des Jahres ausgetragen werden, dann würde man aller Voraussicht nach den Grand Prix von Abu Dhabi ans Saisonende verlegen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Fotostrecke: Design-Konzepte für Formel-1-Werksteams

News

Flexibler Unterboden: TV-Bilder belasten Ferrari

News

Nicht um jeden Preis: Formel 1 ab 2018 nicht mehr bei RTL?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung