Für Nico Rosberg kann es gar nicht genug Überholmanöver geben

Formel 1 2011

— 01.05.2011

Rosberg ist ein Heckflügelfan

Vor allem der neue verstellbare Heckflügel hat es Mercedes-Pilot Nico Rosberg angetan: "Das war vielleicht die beste Idee aller Zeiten"

Die neuen Pirelli-Reifen, KERS und ein verstellbarer Heckflügel. Die Formel 1 wartet in der aktuellen Saison mit drei Neuerungen auf, die das Renngeschehen unterhaltsamer machen sollen. Für Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist vor allem die Heckflügelidee ein äußerst gelungenes Experiment: "Das war vielleicht die beste Idee aller Zeiten, um den Sport interessanter zu machen", sagte der 25-Jährige am Rande des DTM-Wochenendes in Hockenheim.

"Es ist gerade richtig, dass man sich noch wehren kann, der Hintermann aber eine Chance hat", sagte Rosberg. Seine einzige Anregung: "Vielleicht sollte man darüber nachdenken, dass dieser Flügel noch an einer zweiten Stelle pro Runde eingesetzt werden kann." Ansonsten findet der gebürtige Wiesbadener keinerlei Kritikpunkte. "Es ist für alle gleich, jeder hat auf der Rennstrecke die gleichen Möglichkeiten, das ist doch eine tolle Sache."

Auch um das VErständnis der Formel-1-Fans sorgt sich Rosberg nicht: "Einem Zuschauer ist es doch ganz egal, warum ein Überholen möglich ist. Solche Dinge wie in China, als Lewis auf Sebastian aufholt, Druck macht und vorbeizieht, sind doch einfach cool. So etwas gab es doch in den letzten Jahren nicht. Der Fan interessiert sich in dem Moment überhaupt nicht, warum das funktioniert."

Möglichst viele Überholmanöver und Action auf der Strecke also und weniger Strategiegeplänkel, so sieht Rosberg die zukünftige Marschrichtung der Formel 1. "Wir müssen nur aufpassen, dass es für den Zuschauer zuhause in Sachen Boxenstopps und Strategie nicht zu kompliziert wird. Da sollte man vielleicht ein bisschen vorsichtig sein."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Formel 1 in Brasilien: Mercedes-Crew überfallen

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung