Adrian Sutil wurde in Schanghai in einen Bar-Zwischenfall verwickelt

Formel 1 2011

— 16.05.2011

Nach Bar-Zwischenfall: Strafanzeige gegen Sutil

Die Auseinandersetzung nach dem Grand Prix von China hat wie befürchtet ein Nachspiel: Eric Lux erstattet Strafanzeige gegen Adrian Sutil

Der dubiose Zwischenfall zwischen Adrian Sutil und Gerard Lopez' Partner bei Genii Capital, Eric Lux, hat wie erwartet ein Nachspiel. Denn Lux hat seine Rechtsanwälte von der Genfer Kanzlei Lalive eingeschaltet und gleichzeitig Strafanzeige gegen den deutschen Force-India-Piloten erstattet, wie heute bekannt wurde.

Über seine Kanzlei lässt Lux ausrichten: "Angesichts der Vorfälle, die sich am 17. April in Schanghai zugetragen haben, hat sich Herr Eric Lux dazu entschieden, wegen eines tätlichen Angriffs und schwerer Körperverletzung Strafanzeige gegen Herrn Adrian Sutil zu erstatten. Sobald die Strafanzeige eingegangen ist, werden auch die Federation Internationale de l'Automobile (FIA) und das Team Force India benachrichtigt."

Der mit Genii im Renault-Team engagierte Geschäftsmann betont in der Aussendung zudem, dass er sich rechtliche Schritte gegen weitere in den Zwischenfall verwickelte Personen vorbehält. Namen werden in diesem Zusammenhang nicht genannt. Allerdings war in verschiedenen Medien spekuliert worden, dass sich auch Sutils Freund Lewis Hamilton an jenem Sonntag nach dem Rennen in der gleichen Bar aufgehalten haben soll.

Was genau zwischen Lux und Sutil vorgefallen ist, darüber kann bisher nur spekuliert werden. Sutil hat zwar schriftlich bestätigt, dass sich ein Ereignis zugetragen hat, doch nähere Informationen sind nicht bekannt. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll es zu einer Auseinandersetzung gekommen sein, bei der ein Glas zerbrochen ist. Auch über das Ausmaß der Verletzungen von Lux kann bisher mangels bestätigter Informationen nur spekuliert werden.

Fotoquelle: Force India

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.