Südöstlich der texanischen Hauptstadt geht es langsam, aber sicher voran

Formel 1 2011

— 31.05.2011

Austin: Verkehrsministerium plant Ausbau von Landstraße

Die Landstraße vor den Toren des neuen Circuit of the Americas könnte renoviert und ausgebaut werden - Streckenbetreiber beteiligen sich an den Kosten

Die Bauarbeiten am Circuit of the Americas, der neuen Formel-1-Rennstrecke im texanischen Austin, sind im vollen Gange. Während das Bauprojekt in der texanischen Öffentlichkeit aufgrund seiner hohen Kosten nicht unumstritten ist, stimmt der Landtag von Travis County, also von dem Landkreis, in dem die Anlage liegt, dieser Tage über einen Ausbau der örtlichen Landstraße ab.

Die Landstraße 812, die künftig am Haupteingang der Rennstrecke vorbeiführen wird und derzeit nur zweispurig ausgebaut ist, könnte schon bald in einem fünf Meilen langen Teilstück auf vier Spuren ausgebaut werden. Wie die lokale Tageszeitung 'The Statesman' berichtet, würden die Streckenbetreiber 375.000 US-Dollar (umgerechnet rund 262.500 Euro) zu den geschätzten Gesamtkosten von 1,5 Millionen US-Dollar (etwa 1.050.000 Euro) hinzuschießen.

Dieser Betrag ist dafür vorgesehen, um den Anschluss der Landstraße an den Haupteingang herzustellen, inklusive Abbiegespuren. An Veranstaltungstagen könnten künftig drei Spuren für den Abfluss der Zuschauermassen verwendet werden, während eine Fahrspur dem Gegenverkehr dient. Somit sollen die jüngst prognostizierten Staus, die vor allem am ersten Formel-1-Wochenende 2012 erwartet werden, eingedämmt werden

Eine Erneuerung der Landstraße 812 sei bereits seit längerem geplant gewesen, bestätigt der zuständige Gebietsleiter des texanischen Verkehrsministeriums, Carlos Lopez. Es sei Zufall, dass die Renovierung der 1990 erbauten und zuletzt im Jahr 2000 ausgebesserten Straße in den selben Zeitraum falle wie der Bau der Rennstrecke.

Ein Videoclip der Streckenbetreiber des Circuit of the Americas gewährt Einblicke in die aktuellen Baufortschritte.

Fotoquelle: Ian Weightman

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

News

Top 10: Größte Unsportlichkeiten der Formel 1

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung