Ein Formel-1-Comeback in Le Castellet wird immer wahrscheinlicher

Formel 1 2011

— 21.06.2011

Frankreich-Grand-Prix: Premierminister schaltet sich ein

Frankreichs Premierminister Francois Fillon gründete eine Task-Force, um die Formel 1 in die "Grande Nation" zurückzuholen - Le Castellet gilt als aussichtsreichster Kurs

Mark Webber gibt zu, dass er den Grand Prix von Frankreich in Magny Cours vermisst. Auch wenn eine Rückkehr der Formel 1 in die Region um Nevers nach dem Abschied 2008 unwahrscheinlich ist, gibt es derzeit in Frankreich Bestrebungen, den heimischen Grand Prix zu reanimieren. Sogar Frankreichs Premierminister hat sich nun eingeschaltet: Francois Fillon gründete eine Task-Force, damit die Formel 1 in Frankreich bald ein Comeback feiert.

"Es ist wahr, dass ich ein Team darauf angesetzt habe", gibt Fillon gegenüber 'Var-Martin' zu. Teil dieser Task-Force ist neben Renault-Teamchef Eric Boullier auch Gerard Neveu, Chef der Rennstrecke in Le Castellet in Südfrankreich, wo die Formel 1 zwischen 1971 und 1990 14 Mal gastierte. Das ist ein Indiz dafür, dass die modernste Teststrecke der Welt womöglich bald zu Grand-Prix-Ehren kommen wird.

Da der Kalender für die Saison 2012 bereits fixiert wurde, wäre der frühestmögliche Zeitpunkt für eine Rückkehr des Grand Prix von Frankreich das Jahr 2013. Fillon bestätigt, dass man darüber nachdenkt, das Rennen abwechselnd mit dem Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps stattfinden zu lassen. Damit wäre die Zukunft von Spa im Kalender gesichert, zudem könnte Frankreich trotz enormer Kapazitätsprobleme den Weg zurück in den Formel-1-Kalender finden.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.