Schon heute präsentierte sich Valencia von seiner schönsten Seite

Formel 1 2011

— 23.06.2011

Wetter in Valencia: Sonnenschein und Hitze

Eine Wiederholung des Regenrennens in Montreal steht in Valencia nicht zu befürchten - Temperaturen bis zu 30 Grad möglich

Nach dem Regen-Grand-Prix in Montreal kann sich der Formel-1-Zirkus am kommenden Wochenende im spanischen Valencia auf traumhafte Wetterbedingungen freuen. Die Regenwahrscheinlichkeit geht besonders für den Rennsonntag gegen null und die Temperaturen könnten auf bis zu 30 Grad klettern.

Die allerschönsten und heißesten Bedingungen erwarten die Meteorologen für den frühen Sonntagnachmittag zwischen 14:00 und 17:00 Uhr. Bei null Prozent Regenwahrscheinlichkeit und strahlendem Sonnenschein soll das Thermometer auf 30 Grad klettern. Da wird auch ein 17 bis 19 km/h schneller Südost- oder Ostwind nicht groß für Abkühlung sorgen.

Für Samstag werden 26 bis 28 Grad bei zehn Prozent Regenwahrscheinlichkeit, für Freitag 24 bis 26 Grad bei 20 Prozent Regenwahrscheinlichkeit erwartet. Das heißt, dass sich Fahrer und Teams langsam an immer heißer werdende Rahmenbedingungen gewöhnen können.

Der Wind wird voraussichtlich gleichmäßig aus Südosten oder Osten wehen. Das macht die Aufgabe für die Aerodynamiker etwas einfacher.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

News

"Das ist peinlich": Villeneuve attackiert Valtteri Bottas

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung