Die Karte Red Bull kann Lewis Hamilton nicht mehr als Option anführen

Formel 1 2011

— 08.07.2011

Mateschitz beendet Hamilton-Gerüchte

"Oberbulle" Dietrich Mateschitz erteilt Lewis Hamilton eine endgültige Absage und stellt klar, dass eine Einigung mit Mark Webber nur noch Formsache ist

Die von Lewis Hamilton mit einem Besuch bei Christian Horner in Montreal selbst inszenierten Gerüchte um einen Wechsel von McLaren zu Red Bull sind beendet. Denn "Oberbulle" Dietrich Mateschitz hat entsprechenden Medienberichten nun eine klare Absage erteilt: "Von der Transferidee stimmt nichts, auch nicht irgendwas", so der Konzernchef in der 'Kronen Zeitung'.

Der Hamilton-Flirt mit Red Bull, der in einem schlagzeilenträchtigen Fotomontage-Cover einer österreichischen Sportzeitschrift gipfelte und seit Montreal eines der heißesten Themen im Fahrerlager war, sei "eine Ente von A bis Z, mediale Erfindung, von uns nicht einmal angedacht", stellt Mateschitz klar und ergänzt: "Hamilton wollte vielleicht Akzente setzen. So etwas passiert doch immer wieder bei Spitzenfahrern in der Formel 1, die momentan mit sich oder dem Auto nicht zufrieden sind."

Bei Red Bull scheint Mark Webber neben dem langfristig gebundenen Sebastian Vettel relativ fest im Sattel zu sitzen. Der Vertrag des Australiers für die kommende Saison sei zwar "theoretisch noch offen, aber wahrscheinlich, nur noch nicht bestätigt", so Mateschitz, der Webber als Fahrer bezeichnet, "von dem wir sehr viel halten". Das scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen, denn der Fahrer hat dem Team bereits mitgeteilt, dass er ein weiteres Jahr bleiben möchte.

Selbst wenn sich Webber wider Erwarten in die Frührente zurückziehen oder zu einem anderen Team (Renault?) wechseln sollte, hätte wohl nicht Hamilton, sondern sein australischer Landsmann Daniel Ricciardo die besten Chancen auf das zweite Cockpit im A-Team. "Erst wenn wir in unserem Pool keine Formel-1-fähigen Piloten hätten, käme einer von den Arrivierten infrage", erklärt Mateschitz und bekennt sich damit zum hauseigenen Juniorteam.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.