Mika Häkkinen beendete seine Formel-1-Karriere nach zwei WM-Titelgewinnen

Formel 1 2011

— 17.07.2011

Häkkinen und der Nürburgring: "Eine tolle Strecke"

Der ehemalige Formel-1-Pilot Mika Häkkinen hält nach wie vor große Stücke auf den Nürburgring und vor allem auf das unberechenbare Eifelwetter

Obwohl er seine Karriere schon vor geraumer Zeit beendet hat, ist Mika Häkkinen nach wie vor ein gerne gesehener Gast in den Fahrerlagern des Motorsports. Dieser Tage weilt der Finne in München, wo die DTM im Olympiastadion unterwegs ist und einen Showevent abhält, den Häkkinen aus nächster Nähe verfolgt. Der frühere Formel-1-Pilot ist aber auch schon gespannt auf den Nürburgring.

Dort tritt die Königsklasse in einer Woche an, was sich Häkkinen ebenfalls nicht entgehen lassen wird: "Ich werde dort sein", bestätigt der 42-Jährige. Alleine schon aus alter Verbundenheit zur berühmten Eifelstrecke, wie er hinzufügt: "Einmal konnte ich dort gewinnen und das war damals ein wirklich wichtiger Sieg." 1998 setzte sich Häkkinen auf dem Nürburgring gegen Michael Schumacher durch.

Es war ein Meilenstein auf dem Weg zum ersten Formel-1-Titel für Häkkinen, der noch immer von den teilweise widrigen Bedingungen am dortigen Grand-Prix-Kurs fasziniert ist. "Das Wetter ist dort so wechselhaft, es kann sich so sehr verändern. Es ist aber eine großartige Veranstaltung. Die Stimmung ist gut, es sind viele Fans da. Außerdem ist der Nürburgring eine wirklich tolle Strecke zum Fahren."

Einen Vergleich zum Hockenheimring scheut der Finne allerdings, obwohl er auch auf dem zweiten deutschen Formel-1-Kurs das oberste Treppchen erklimmen konnte. "Ich denke, dass jede Strecke etwas Gutes und etwas Schlechtes hat. Man kann nicht wirklich sagen, ob der eine oder der andere Rennplatz besser ist", meint Häkkinen. "Über jede Strecke lässt sich schließlich etwas Gutes sagen."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.