Aktuell liegt McLaren-Pilot Lewis Hamilton auf Position drei in der Weltmeisterschaft

Formel 1 2011

— 04.08.2011

Hamilton: "Es gibt noch 200 Punkte"

McLaren-Pilot Lewis Hamilton erfährt durch die gute Performace seines Teams Auftrieb und möchte bei den kommenden acht Rennen siegen

Lewis Hamilton hat trotz des enttäuschenden Ungarn-Rennens weiterhin Hunger auf Siege und Punkte. Der Brite liegt zwar schon 88 Zähler hinter Sebastian Vettel zurück, gibt aber zu bedenken, dass noch mehr als doppelt so viele zu holen sind. Mut macht die gesteigerte Performance der Chrompfeile, die bei den vergangenen zwei Rennen siegreich waren.

Frage: "Wie würdest du den Grand Prix von Ungarn aus deiner Sicht zusammenfassen?"
Hamilton: "Ich habe mich das gesamte Wochenende über sehr wohl gefühlt und bin natürlich enttäuscht, nach dem Rennen nicht mit Jenson auf dem Podium zu stehen. Der Hungaroring gehört zu meinen Lieblingsstrecken. Ich habe bereits zwei Mal gewonnen."

"Dieses Mal war das Tempo da, um erneut zu gewinnen. Was wir aus Ungarn mitnehmen müssen ist die Erkenntnis, dass das Team zwei Rennen in acht Tagen gewonnen hat. Der MP4-26 ist damit ein wettbewerbsfähiges Paket. Wir haben hart gearbeitet, um die Performance zurück ans Auto zu bringen."

"Sie haben in der gesamten Organisation einen unglaublichen Job geleistet. Es ist eine fantastische Manier, mit zwei Siegen in die Sommerpause zu gehen. Alle haben nun einen wichtigen und wohlverdienten Urlaub. Wir werden gerüstet sein, um in Belgien weiterzukämpfen."

Frage: "Hast du den Kampf um die Spitze mit Jenson genossen?"
Hamilton: "Jenson ist ein großartiger Teamkollege und ein fantastischer Fahrer. Er ist am Sonntag ein tolles Rennen gefahren und hat verdient gewonnen. Wir haben uns gegenseitig hart angetrieben, was wir immer tun und auch immer tun werden. Im Sport dreht sich alles darum, bis ans Limit zu gehen. Und wenn man einen Teamkollegen hat, der einen herausfordert, dann ist das ein Teil davon."

Frage: "Wie knifflig waren die wechselnden Bedingungen?"
Hamilton: "Ja, die Wetterbedingungen haben gewechselt, Das ist aber für alle gleich. Wir haben die Strategieentscheidungen zusammen getroffen. Es ist unvermeidlich, dass man nicht immer die richtigen Entscheidungen treffen kann. Wenn es sich gegen einen wendet, muss man es mit Fassung tragen."

"Wie ich bereits erwähnt habe, ist das Tempo vom Auto nun da. Das haben wir mit den zwei Siegen, meiner schnellsten Runde in Deutschland und unserem Qualifiying-Tempo auf beiden Kursen demonstriert. Wir befinden uns in einer starken Position und werden hart daran arbeiten, um unser Tempo zu maximieren, wenn es weitergeht."

Frage: "Welche Pläne hast du für die Sommerpause?"
Hamilton: "Ich werde einige schöne Momente mit meinen Freunden und meiner Familie verbringen. Es wird entspannend sein, eine Auszeit zu haben und sich mit Leuten zu treffen. Aber ich werde weiterhin viel trainieren. Es gibt noch 200 Punkte zu holen und ich komme mit dem Glauben zu jedem Rennen, dieses auch gewinnen zu können."

"Wir besuchen einige sehr besondere Orte: Spa-Francorchamps, Monza, Suzuka und Interlagos gehören zu den besten Strecken des Sports. Man spürt deren Seele und Geschichte. Wir kommen zu den Strecken mit drei Teams, die mit einem ähnlichen Tempo gegeneinander zum die Spitze kämpfen. Der Lauf in Brasilien am Ende der Saison wird wetteifernd und dramatisch. Ich kann es kaum abwarten, wieder zu starten!"

Fotoquelle: McLaren

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.