Lewis Hamilton konnte in der Saison 2008 seinen bisher einzigen Titel holen

Formel 1 2011

— 08.08.2011

Hamilton: "Hungriger als alle anderen"

Trotz 88 Punkten Rückstand ist der Titel für Lewis Hamilton noch nicht abgeschrieben: Der Brite lechzt nach seinem zweiten Fahrertitel in der Formel 1

Lewis Hamilton hat die Niederlage von Budapest offensichtlich verdaut. Der Brite hat trotz der 88 Punkte Rückstand in der Fahrerwertung noch nicht aufgegeben, an den Titel zu denken. In den kommenden acht Rennen werden noch 200 Punkte ausgefahren. Da die einzelnen Siege höchstwahrscheinlich nur über Sebastian Vettel gehen, ist die Theorie von Hamilton simpel.

"Es ist einfach. Ich kann nur näher an Sebastian herankommen, wenn ich diese Saison Rennen gewinne", analysiert der zweifache Saisonsieger gegenüber 'Setanta.com' und ergänzt: "Ich muss meine Frustration in Energie umwandeln."

Bereits in Spa-Francorchamps will er wieder ganz oben stehen. Der Weltmeister von 2008 erklärt seine Situation: "Ich habe den Titel erst einmal gewinnen können und bin hungrig auf weitere Titel. Ich bin wahrscheinlich hungriger, als alle anderen in der Formel 1."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.