Tauwetter: Alonso und Hamilton haben ihre Feindschaft beigelegt

Formel 1 2011

— 09.08.2011

Alonso: Kein Veto gegen Hamilton als Teamkollegen

Trotz der Unstimmigkeiten bei McLaren 2007 würde Fernando Alonso einen Wechsel Lewis Hamiltons zu Ferrari nicht boykottieren

Als Fernando Alonso und Lewis Hamilton bei McLaren Teamkollegen waren, herrschte meist dicke Luft. Der Spanier hatte das Talent des Rookies wohl unterschätzt und fühlte sich zudem teamintern benachteiligt. Inzwischen hat sich die vergiftete Stimmung zwischen den Topstars der Formel 1 aber gelegt - Alonso betont regelmäßig, dass 2007 nicht Hamilton, sondern McLaren das Problem war.

Sein Vertrag bei Ferrari läuft bis 2016 - will der Brite also nach Maranello wechseln, müsste er sich einmal mehr Alonso stellen. Für den Spanier wäre das aber nach eigenen Angaben kein Problem. "Ich bin sehr glücklich mit Felipe und ich hoffe auf viele weitere gemeinsame Jahre", verweist er beim "Wrooom"-Event auf Teamkollegen Felipe Massa, den er seit seiner Ankunft bei Ferrari klar im Griff hat.

"Wenn aber ein anderer Fahrer kommt, dann ware das kein Problem - wir würden ebenfalls für das Team arbeiten. Und wenn Hamilton kommt, dann wäre es das Gleiche", stellt der Doppel-Weltmeister klar.

Bereits vor wenigen Tagen hatte Hamilton gegenüber der 'As' erklärt, dass er derzeit nicht über einen Wechsel zu den Roten nachdenke, dies aber auch nicht kategorisch ausschließt: "Im Moment habe ich diesbezüglich keine Pläne. Wir reden aber über ein fantastisches Team und man weiß nie, was in der Zukunft passieren wird."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.