Sebastien Buemi hofft auf weitere Verbesserungen an seinem Toro Rosso

Formel 1 2011

— 17.08.2011

Buemi fordert weitere Fortschritte

Sebastien Buemi erfreut sich immer noch an seinem Ungarn-Auftritt und blickt voraus auf Spa-Francorchamps: "Müssen am DRS arbeiten"

Bei Toro Rosso stehen die beiden aktuellen Piloten unter Druck. Sebastien Buemi und Jaime Alguersuari kämpfen um ihre Weiterbeschäftigung 2012. Diesen Druck setzten die beiden jungen Formel-1-Fahrer zuletzt in gute Resultate um. In Ungarn landeten beide in den Punkten. "Ungarn war mein bislang bester Grand Prix", sagt der Schweizer, der nach eine tollen Aufholjagd Rang acht erreichte.

"Ich kam wegen der Strafe nur von Startplatz 23. Wenn man es aus der letzten Startreihe in die Punkte schafft, obwohl nur ein oder zwei Autos ausgefallen sind, dann ist das super", jubelt Buemi. "Es war wichtig, dass wir mit einem guten Ergebnis in die Sommerpause gehen konnten. Jaime holte als Zehnter auch einen Punkt. Das war schön, denn Ungarn war das 100. Rennen von Toro Rosso in der Formel 1."

Er sei stolz darauf, dass man aufgrund seiner Leistung das Jubiläumsrennen in guter Erinnerung behalten werde. "Ich hoffe, dass es bei den restlichen Rennen der Saison in diesem Stil weitergeht", erklärt der erfahrenere der beiden Toro-Rosso-Piloten. "Es ist natürlich schwierig, das Auto während der Sommerpause bei geschlossener Fabrik weiter voranzubringen. Wir brauchen insgesamt noch mehr Abtrieb und müssen an unserem DRS arbeiten."

"Wir werden ein Update bekommen und hoffen, dass es erwartungsgemäß funktioniert", so Buemi vor dem Rennen in Belgien. "Alle mögen diese Strecke, weil sie einfach anders ist. Man hat wunderbar lange Geraden, schwierige Kurven wie Eau Rouge, Blanchimont oder Pouhon. Diese Ecken sind verdamt schnell, gleichzeitig gibt es nur kleine Auslaufzonen. Der Fahrer macht dort einen Unterschied. Dieser Aspekt macht es so schön."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Mercedes' Suche nach Ersatz beginnt

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.