Fußballfan Mark Webber verfolgt die englische Premier League mit Interesse

Formel 1 2011

— 04.09.2011

Webber über den Umgang mit den Tiefen

Mark Webber erklärt am Beispiel Fußball, wie wichtig es ist, korrekt mit den Tiefpunkten in der Karriere umzugehen, um nicht auf der Strecke zu bleiben

Bei Red Bull fährt Mark Webber klar im Schatten von Sebastian Vettel. In seiner Kolumne bei der 'BBC' erklärt der Australier am Topspiel der englischen Premier League, wie er selbst die Machtkämpfe im Sport beobachtet: "Oft fragen mich die Leute via Twitter, welches Fußball-Team ich unterstütze. Ich unterstütze kein bestimmtes Team. Aber ich bin von der Rolle des Managers und der Art und Weise, wie sie mit verschiedenen Situationen und Spielern umgehen, begeistert."

"Ich habe die neue Saison der Premier League sehr genau verfolgt, weshalb ich vom Ergebnis des Spiels zwischen Manchester United und Arsenal begeistert war", schildert Webber und fährt fort: "Meiner Meinung nach waren die Reaktionen der beiden Trainer sehr aussagend: Alex Ferguson (Trainer Manchester United; Anm. d. Red.) hat sich durch den Sieg nicht hinreißen lassen. Er war freundlich und hat darauf hingewiesen, dass Arsenal auf viele Stammspieler verzichten musste, während Arsene Wenger (Trainer FC Arsenal; Anm. d. Red.) über die Notwendigkeit des Durchhaltens und Weiterkämpfens sprach."

"Das ist es, worum es im Sport geht: Der Umgang mit den Höhen und Tiefen", erkennt der WM-Zweite, der sich 2011 nur am Nürburgring vor Teamkollege Vettel platzieren konnte. "Sehr oft entscheidet der Umgang mit den Tiefen über Langlebigkeit einer Karriere. Da ist es egal, wer man ist", so Webber.

Fotoquelle: Red Bull/Getty

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Formel-1-Live-Ticker: Erstes größeres Problem bei Ferrari?

News

Formel-1-Live-Ticker: Ferrari für Hamilton in Favoritenrtrolle

News

Formel-1-Tests 2017: Die Technikhighlights als Fotostrecke

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung