Michael Schumacher fuhr in Spa und Monza zweimal auf die fünfte Rennposition

Formel 1 2011

— 16.09.2011

Lauda: "Ziehe meine Kappe vor Michaels Leistung"

Formel-1-Experte Niki Lauda nimmt Abstand von seiner Kritik an Michael Schumacher und lobt den Deutschen vielmehr für die Rennen in Spa und Monza

Niki Lauda rudert zurück. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister revidiert seine Aussagen über Michael Schumacher, nachdem der deutsche Routinier bei den Grands Prix in Belgien und Italien zwei sehr starke Leistungen abgeliefert hat. In Spa-Francorchamps wühlte sich Schumacher von weit hinten bis auf Platz fünf nach vorne, in Monza brillierte der Mercedes-Pilot in einem Duell mit Lewis Hamilton.

Grund genug für Lauda, diesen Ergebnissen und der jüngsten Form Schumachers Respekt zu zollen. "Ich ziehe meine Kappe vor Michaels Leistung in den letzten beiden Rennen. Seinem Mercedes liegen die Hochgeschwindigkeits-Passagen und mit einem guten Auto konnte nun auch Michael zeigen, dass er es noch drauf hat", sagt Lauda nach dem Europa-Finale gegenüber 'Auto Bild motorsport' .

"Trotzdem stehe ich dazu: Wenn er schlecht fährt, muss ich ihn auch kritisieren dürfen", gibt der Österreicher zu Protokoll. Dies hatte Lauda vor knapp einem Monat noch recht deutlich getan. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister legte Schumacher den Rücktritt nahe, indem er sagte: "Man fährt nicht zum Spaß Formel 1." Der Mercedes-Pilot müsse sich fragen: "Kriege ich es hin oder nicht?"

"Ganz ehrlich glaube ich nicht, dass Michael es jetzt hinkriegen wird", erklärte Lauda im August. "Wenn man schneller sein will, dann versucht man alles - und wenn man alles versucht hat und es immer noch nicht hinkriegt, dann war es das. Ich bin sicher, dass er es immer noch versucht, aber eines Tages wird er realisieren, dass er es nicht hinkriegt - und dann wird er eine Entscheidung treffen."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

News

"Das ist peinlich": Villeneuve attackiert Valtteri Bottas

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung