Adrian Newey und Sebastian Vettel hoffen auf eine frühzeitige Entscheidung

Formel 1 2011

— 06.10.2011

Suzuka: Entscheidung auch in der Konstrukteurs-WM?

Beide WM-Kronen sind realistisch betrachtet längst an Red Bull vergeben, doch noch geht es darum, die endgültige Entscheidung mit einem Sieg herbeizuführen

Dass sich Sebastian Vettel am Montag im Infiniti-Hauptquartier in Yokohama als zweifacher Weltmeister feiern lassen darf, davon ist angesichts der Punktesituation auszugehen. Denn selbst wenn sein einzig verbliebener WM-Gegner Jenson Button das Rennen in Suzuka gewinnen sollte, würde dem Red-Bull-Piloten schon ein zehnter Platz für eine vorzeitige Entscheidung reichen.

Doch Red Bull kann beim Grand Prix von Japan theoretisch nicht nur die Fahrer-, sondern auch die Konstrukteurs-WM gewinnen. Derzeit hat das österreichisch-britische Team 138 Punkte Vorsprung, nach Suzuka müssten es deren 172 sein. Das bedeutet, dass zum Beispiel ein erster und ein fünfter Platz bei gleichzeitigem McLaren-Doppelausfall oder auch ein Doppelsieg, wenn McLaren maximal einen sechsten Platz erreicht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es Red Bull nicht gelingt, beide WM-Titel erfolgreich zu verteidigen, beschäftigt aber ohnehin nur noch Mathematiker. Die einzige noch offene Frage ist, ob die Entscheidung schon in Suzuka fällt (alles andere wäre ein Wunder) und wann auch die Konstrukteurs-WM entschieden wird - und: Ob es Vettel gelingt, seine traumhafte Saison würdig mit einem Sieg abzuschließen.

"Er ist sehr entschlossen, dass er nicht zum WM-Titel cruisen will, indem er Dritter, Vierter oder Fünfter wird", hält Red-Bull-Chefdesigner Adrian Newey gegenüber 'Autosport' fest. "Er will rausgehen, sein Bestes geben und das Rennen von der Spitze aus gewinnen, mit viel Risiko. So tickt er eben." Auf der aerodynamisch anspruchsvollen Strecke in Suzuka ist die Kombination Vettel/Red Bull ohnehin noch ungeschlagen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.