Michael Schumacher machte das Rennen in Suzuka viel Spaß

Formel 1 2011

— 09.10.2011

Mercedes: Fahrer präsentieren sich in Top-Form

Sowohl Michael Schumacher als auch Nico Rosberg zeigten in Suzuka ein starkes Rennen und wurden mit WM-Punkten belohnt

Michael Schumacher belegte beim Großen Preis von Japan Platz sechs. Im Vergleich zu seiner Startposition machte er zwei Plätze gut. Nico Rosberg kämpfte sich vom vorletzten Startplatz bis auf Position zehn in den Punkterängen nach vorne. Das Mercedes-Team durfte sich also über eine gelungenen Auftritt in Suzuka freuen.

"Ich bin mit dem Ergebnis in Suzuka sehr glücklich, denn wir haben das Potenzial des Autos optimal ausgeschöpft und ein gutes Rennen gezeigt", so Schumacher. "Das Team hat das gesamte Wochenende über großartig gearbeitet und es geschafft, diese Leistung im Rennen umzusetzen. Mehr konnten wir nicht erwarten."

"Die Boxenstopps waren perfekt getimt und alles verlief nach Plan. Glückwunsch an Sebastian und sein Team zu einem außergewöhnlichen Jahr. Ich gönne es ihm von Herzen - und bin auch ein bisschen stolz auf ihn."

"Ich bin zufrieden, einen Punkt erzielt zu haben", so Rosberg. "Das Rennen hat viel Spaß gemacht und ich hatte einige schöne Überholmanöver. Vom Ende des Feldes zu starten, war eine schwierige Aufgabe für mich, weil es auf dieser Strecke besonders hart ist, zu überholen. Vor dem Rennen hoffte ich auf ein Resultat zwischen Platz acht und zehn - natürlich wäre es schöner gewesen, etwas weiter vorne zu sein, aber das ist ein ordentliches Ergebnis."

"Vielen Dank an das Team für die gute Strategie und die großartigen Boxenstopps. Nach diesem komplizierten Rennen hoffe ich in Korea auf ein normales Wochenende, an dem ich wieder auf unserer üblichen Position mitfahre. Glückwunsch an Sebastian: du verdienst den WM-Titel."

"Wir haben das Maximum aus dem Auto und unseren Möglichkeiten herausgeholt", so Teamchef Ross Brawn. "Die Leistung des Autos im Rennen war gut und unsere Strategien waren für beide Fahrer genau richtig. Die Boxenmannschaft hat fantastische Stopps abgeliefert - wir hatten in der gesamten Saison sehr gute Boxenstopps und heute haben wir dabei Positionen gewonnen, besonders bei Nico während der Safety-Car-Phase, als er zwei Plätze gutmachte."

"Michael und Nico haben beide großartige Leistungen erbracht, wenn nötig saubere Überholmanöver gezeigt und sich stark verteidigt. Es war ein sehr spannendes Rennen und ein passender Weg, um den neuen Weltmeister zu küren. Glückwunsch an Sebastian und Red Bull Racing zu seinem zweiten WM-Titel - er ist das gesamte Jahr über perfekt gefahren und sie haben gemeinsam Standards gesetzt, die wir zukünftig übertreffen wollen."

"Michael und Nico fuhren ein starkes Rennen und recht gute Rundenzeiten", so Mercedes-Sportchef Norbert Haug. "Michael platzierte sich innerhalb der Top-Drei-Teams und führte, während die Spitze bei Boxenstopps weilte, den Grand Prix für einige Runden an. Nico fuhr bis in die Punkteränge durch das Feld - was wir ihm auch nach dem Startplatz 23 von gestern zugetraut hatten."

"Ein großes Lob an unsere Boxen- und Strategiemannschaft, die eine Schlüsselrolle für unser Teamergebnis spielte. Glückwunsch an Jenson Button und McLaren-Mercedes zu ihrem Sieg über den Weltmeister - aber vor allem ziehen wir alle den Hut vor Sebastian Vettel und Red Bull Racing. Sie haben ihren Weltmeistertitel von 2010 in der Saison 2011 mit einer außergewöhnlichen Leistung verteidigt."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.