Vater Anthony Hamilton meint, dass die Zeiten des jungen Lewis vorbei sind

Formel 1 2011

— 21.10.2011

Vater Hamilton: "Jetzt kommt ein neuer Lewis"

Anthony Hamilton lobt die Leistung seines Sohnes in Südkorea und verspricht für 2012 einen völlig neuen Lewis Hamilton

Nach all den Diskussionen über Lewis Hamiltons Leistungen und sein Privatleben schaltet sich nun Vater Anthony Hamilton in die Debatte ein. Er prophezeit gegenüber der 'BBC', dass man den Weltmeister 2008 nicht anhand der Geschehnisse in dieser Saison beurteilen sollte. "Ihr habt Lewis Hamilton noch nicht gesehen, bloß einen jungen Lewis Hamilton. Jetzt kommt ein neuer Lewis Hamilton."

Der McLaren-Pilot steht vor den letzten drei Rennen einer Saison, die alles andere als glücklich für ihn gelaufen ist: Neben zahlreichen Kollisionen - meist mit seinem Dauerrivalen Felipe Massa -, die teils auf seinen sehr aggressiven Fahrstil zurückzuführen waren, musste er auch für umstrittene Aussagen Kritik einstecken. Dazu kamen die Gerüchte, dass seine Beziehung zu Popstar Nicole Scherzinger in die Brüche gegangen ist - nicht die besten Voraussetzungen also, um ausgeglichen an die Rennen heranzugehen.

Sein Vater ist der Meinung, dass jeder andere unter diesem Druck zerbrochen wäre. "Mehr Kritik hält eine Person nicht aus. Lewis ist ein extrem talentiertes Individuum und ich sage euch etwas: Die meisten von uns wären nach dem, was er dieses Jahr durchmachen musste, nicht mehr zurückgekommen. Er hat aber in allen Bereichen die Kurve gekriegt: In seinem Lebensstil und in seiner Liebe zum Motorsport."

Anthony Hamilton, der früher als Manager seines Sohnes fungierte, dann aber durch Beckham-Manager Simon Fuller ersetzt wurde, glaubt, dass der Grand Prix von Südkorea die Trendwende war: Der 26-Jährige holte als erster Nicht-Red-Bull-Pilot in dieser Saison die Pole-Position und fuhr ein starkes Rennen, das ihn auf Platz zwei brachte.

"In Südkorea hat er gezeigt, was für ein Champion er ist", lobt ihn sein Vater. "Nicht nur als Rennfahrer, sondern auch als Individuum. Seien wir ehrlich: Er hatte in hartes Jahr, wurde mit viel Kritik konfrontiert und dennoch kämpft er sich zurück und produziert Resultate wie vergangene Woche. Er ist ein unglaublicher Mann und eine Inspiration für viele Leute."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Top 10: Größte Unsportlichkeiten der Formel 1

News

"Beleidigung" von Lewis Hamilton: Toto Wolff platzt der Kragen

News

"Let Michael pass": Von einem ganzen Saal ausgebuht

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung