Kickt Mercedes-Ass Nico Rosberg Felipe Massa bei Ferrari ins Aus?

Formel 1 2011

— 03.11.2011

Massa raus? Ferrari hat laut Coulthard "keine andere Wahl"

David Coulthard hält einen Wechsel von Nico Rosberg zu Ferrari für möglich und sieht die Roten gezwungen, Felipe Massa ins Aus zu befördern

Felipe Massa steht derzeit bei Ferrari mit dem Rücken zur Wand. Während Teamkollege Fernando Alonso sechs Podestplätze und einen Sieg zu Buche stehen hat, war der Brasilianer diese Saison nie besser als Fünfter - zu wenig für die hohen Ansprüche bei Ferrari. Massa besitzt zwar einen gültigen Vertrag für die Saison 2012, laut dem 'Express' wurde nun aber Nico Rosberg in Maranello gesichtet.

Der Mercedes-Pilot ist schon 26 Jahre alt, aber nach wie vor sieglos. Nach zwei enttäuschenden Jahren bei den "Silberpfeilen" könnte er nun bei den Roten aus Maranello seine Chance sehen, endlich Erfolge einzufahren. Massa könnte man den Abgang mit einer ordentlichen Abfindung versüßen. Ex-Formel-1-Pilot David Coulthard hält es durchaus für möglich, dass Rosberg bereits in der kommenden Saison für Ferrari Gas gibt. "In der Formel 1 ist alles möglich", sagt der Schotte gegenüber 'ServusTV'. "Das habe ich in meinen 17 Jahren gelernt."

War der Ungarn-Crash der Knackpunkt

Er ist der Meinung, dass Massa seit seinem schweren Unfall in Ungarn 2009, als ihn im Qualifying eine Stahlfeder von Rubens Barrichellos Brawn-Boliden am Helm traf, nicht mehr der Alte ist. "Er ist ein ganz netter, sympathischer Kerl, der auch mit dem Herzen dabei ist", sagt Coulthard. "Aber er zeigt nicht mehr die Leistungen, die er vor seinem Unfall in Ungarn abrufen konnte. Ferrari wird wohl keine andere Wahl haben, als sich einen anderen Fahrer zu suchen."

In Indien trieb der Vize-Weltmeister des Jahres 2008 angeblich Ferrari-Präsidenten Luca di Montezemolo zur Weißglut, weil er in der schnellen Schikane zwei Mal den gleichen Fehler machte und mit seinem überaggressiven Fahrstil die Vorderrad-Aufhängung demolierte. Ein Resultat des enormen Drucks?

"Ich glaube, dass es in der Formel 1 immer Druck gibt", relativiert Coulthard. "Auch Sebastian Vettel hat Druck, aber dieser Druck ist anders. Er hat die WM schon gewonnen, ist Doppel-Weltmeister. Massa weiß vielleicht, dass seine Formel-1-Karriere langsam dem Ende zugeht. Mit diesen Leistungen wird er nicht mehr viele Jahre bei Ferrari bleiben."

Alonso ist Massas Problem

Der Schotte meint, dass sich Ferrari nun "die Leistungen der beiden Fahrer ernsthaft anschauen und dann entscheiden muss, welches das stärkste Paket ist, das man für 2012 kriegen kann." Massas Problem ist vor allem sein starker Teamkollege: "Fernando Alonso zählt immer noch zu den Maßstäben in der Formel 1, auch Jenson Button. Das sind alles Leute, die Super-Leistungen an jedem Wochenende abliefern. Die Teamkollegen stehen jetzt natürlich unter Beobachtung."

Eine Situation, die auch dem 13-fachen Grand-Prix-Sieger nicht fremd ist. Er musste sich in seiner Mclaren-Ära stets rechtfertigen, warum Teamkollege Mika Häkkinen mehr Erfolg hatte. "Ich kenne die Situation als Fahrer", bestätigt er. "Man muss versuchen, alles aus dem Auto herauszuholen. Da muss man unter Umständen im Winter seine eigene Leistung analysieren, und sich fragen, wo man sich verbessern kann." Bleibt die Frage, ob Massa dazu noch die Gelegenheit haben wird.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.