Michael Schumacher möchte zum aktuellen Zeitpunkt nocht nichts entscheiden

Formel 1 2011

— 10.11.2011

Schumacher: Vertragsverlängerung verschoben

Michael Schumacher möchte nichts von einer Verlängerung seines Vertrages wissen und rückt die Entwicklung des Teams und Autos erneut in den Fokus

In den vergangen Tagen wurde eifrig diskutiert, wie die Zukunft der Mercedes-Piloten aussieht. Neben Nico Rosbergs Zukunftsplänen war auch Michael Schumachers Verbleib nach 2012 im Gespräch. Es wurde teilweise berichtet, der Rekordweltmeister sei sich schon länger mit Mercedes einig, auch nach der kommenden Saison weiterzumachen.

Alles Quatsch, beteuert Schumacher im Rahmen des Abu-Dhabi-Rennens. "Die Wirklichkeit ist, dass es nicht so ist, weil ich bereits sagte, dass es nicht der richtige Zeitpunkt ist, darüber zu reden", erklärt er. "Ich benötige etwas mehr Zeit, um zu sehen, wie es weitergeht und ob es das ist, was ich will oder nicht."

Im Mittelpunkt soll nach wie vor die Verbesserung des Autos stehen. "Es geht mehr darum, wie wir unser Potenzial maximieren. Das dauert eine gewisse Zeit", macht Schumacher bewusst. "Man muss beurteilen, wo man ist, was man tun muss und das dann umsetzen. Das sollte lieber früher als später passieren. Aber wir müssen verstehen, dass wir später dran sind, als wir gehofft haben."

"Es führt alles zu dem zurück, was 2009 passierte. Auch wenn es eine erfolgreiche Geschichte war, kann man nicht sagen, dass es 2009 begann. Das ging zwei oder drei Jahre zurück. Es hat alles eine gewisse Vorlaufzeit", analysiert der siebenmalige Weltmeister. "Wichtig ist, ob wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Treffen wir die richtigen Maßnahmen? Ich denke, dass es so ist. Aber das muss die Zukunft beweisen."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.