Vieles deutet darauf hin, dass Barrichellos Williams-Tage gezählt sind

Formel 1 2011

— 22.11.2011

Barrichello: "Neuer Williams wird viel besser"

Rubens Barrichello erklärt, warum Williams dieses Jahr nicht vom Fleck kam und glaubt 2012 an einen großen Sprung nach vorne

Bei Rubens Barrichello stehen die Tage der Wahrheit bevor. Der Brasilianer hofft, dass sein Vertrag bei Williams um ein Jahr verlängert wird, doch mit Kimi Räikkönen, Adrian Sutil und Valtteri Bottas spitzen auch andere Piloten auf das Cockpit des Absteiger-Teams des Jahres. Der Routinier rechnet aber nicht damit, dass Williams in den unteren Tabellenregionen bleiben wird.

"Wir können in allen Bereichen nächstes Jahr einen großen Schritt machen - mit dem Motor, mit einer neuen Denkweise, mit Motivation", sieht Barrichello Williams 2012 wieder auf dem Vormarsch. "Das ist meine Meinung. Ich weiß nicht, ob es ein Siegerauto sein wird, aber das Auto wird viel besser sein." Der Mann aus Sao Paulo nützte die letzten Wochen, um die Geschehnisse in der Fabrik in Grove etwas genauer im Auge zu behalten - er möchte seinem Team beweisen, dass er nach wie vor topmotiviert ist.

Zur Saisonmitte befand sich der einstige Weltmeister-Rennstall im Umbruch. Langzeit-Technikchef Sam Michael wurde vor die Tür gesetzt, mit Technikchef Mike Coughlan, Chefingenieur Mark Gillan und Aerodynamikchef Jason Somerville vertraut man nun auf eine Dreierspitze. Bisher hielten sich die Verbesserungen am FW33 noch in Grenzen.

Das muss laut Barrichello aber kein schlechtes Zeichen sein, da er dies auf den Umbruch zu Saisonmitte zurückführt. "Das Problem in diesem Jahr war, dass Leute gingen, ehe andere kamen", sagt der 39-Jährige gegenüber 'Autosport'. "In diesen fehlenden drei bis vier Monaten gab es keine Führung." Obwohl er stets als Unterstützer von Ex-Technikchef Michael galt, vertraut er nun der neuen technischen Führung: "Die Leute fügen sich derzeit gut ein. Sie haben alles getan, um dieses sehr schlechte Auto zu verbessern. Jetzt legen sie alle Bemühungen in das neue Auto."

Fotoquelle: Williams

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.