Eric Boullier ist froh, dass Kimi Räikkönen unter Vertrag genommen wurde

Formel 1 2011

— 30.11.2011

Boullier: "Kimi ist ein sehr guter Charakter"

Teamchef Eric Boullier spricht über die Verpflichtung von Kimi Räikkönen und erklärt, wie man dessen Vorbereitungen unterstützen wird

Frage: "Eric, die Ankündigung von Kimi Räikkönens Formel-1-Rückkehr ist eine tolle Sache für das Team und für die Formel 1 insgesamt..."
Eric Boullier: "Es ist eine gute Nachricht für den Sport und natürlich ist es auch gut für das Team. Strategisch gesehen ist es gut, einen großen Namen zu haben, einen Klassefahrer und Formel-1-Weltmeister. Er hat sich für uns entschieden und ist definitiv ein sehr guter Charakter, der viel Erfahrung bei McLaren und Ferrari gesammelt hat. Dass ein Fahrer wie Kimi zu uns kommt, zeigt, dass unser Paket ihm genügend zu bieten hat. Wir haben Kimi überzeugt, wieder in die Formel 1 zurückzukehren!"

Frage: "Während der Wintertests gibt es nur rund sechs Testtage für jeden Fahrer. Wie wird das Team Kimi helfen, sich auf 2012 vorzubereiten?"
Boullier: "Zunächst einmal erhalten wir schon bald unseren Simulator - das sind gute Nachrichten für uns und ihn. Außerdem werden wir wohl ein paar Tage mit einem Demofahrzeug einplanen."

Frage: "Die Bekanntgabe ist ein echtes Bekenntnis des Teams zu seinen zukünftigen Zielen, oder?"
Boullier: "Es gibt noch viele Dinge, die das Team bald bekannt geben wird, in den kommenden Wochen und Monaten. Wir dürfen nicht vergessen, dass die derzeitige Identität des Teams nur ein paar Jahre alt ist und das wir einige strategische Investments wie den Windkanal, die CFD-Anlage und den Simulator getätigt haben - es wird ein topmoderner Simulator. Außerdem sind wir dabei, unser Team mit einigen Schlüsselpersonen zu verstärken - einige davon sind bereits bei uns und andere werden wir bald bekannt geben. Derzeit dürfen wir aber noch nicht zu viel verraten, da sie sich momentan in der bezahlten Freistellung befinden."

"Im nächsten Jahr werden wir unsere Möglichkeiten an der Strecke aufwerten, tatsächlich erhalten wir einen komplett neuen Ingenieurstruck und eine neue Infrastruktur für die Boxen, was natürlich einen Einfluss auf unser Image haben wird. Die Verpflichtung von Kimi ist ein großer Schritt, um das Investment von Genii Capital in unser Team zu bestätigen."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.