Adrian Newey ist das technische Genie hinter den Red-Bull-Erfolgen

Formel 1 2011

— 10.12.2011

Newey: RB8 ist für den ersten Wintertest bereit

Red-Bull-Designer Adrian Newey geht davon aus, dass der RB8 für den ersten Wintertest in Jerez bereit sein wird

Anfang Februar werden die neuen Formel-1-Boliden erstmals gemeinsam auf der Strecke fahren. Es bleibt abzuwarten, ob am 7. Februar alle neuen Autos in Jerez aus der Garage rollen werden. Mercedes hat bereits bestätigt, dass der F1 W03 erst beim zweiten Test in Barcelona debütieren wird. Bei Red Bull geht man davon aus, dass der RB8 für Jerez bereit sein wird. Adrian Newey und sein Team sind bekannt dafür, so lange wie möglich im Windkanal zu forschen, um die letzten Entwicklungen auf das Auto zu bringen.

Der Stardesigner geht aber davon aus, dass der RB8 in Jerez fahren wird, wenn nichts dazwischen kommt. "Der Plan sieht vor, dass wir den ersten Test fahren. Es wird wie immer eng, aber ich wäre enttäuscht, wenn wir es nicht schaffen würden", wird Newey von 'Autosport' zitiert. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren gibt es im Reglement eine kleine, aber entscheidende Änderung für die Testfahrten.

Ein neues Auto muss vor dem ersten Test alle Crashtests bestanden haben. In der Vergangenheit mussten erst vor dem ersten Rennen alle Tests bestanden werden. Es ist schon oft das eine oder andere Fahrzeug durchgefallen und die Teams mussten nachbessern. Sollte das diesmal bei einem Rennstall auftreten, könnte das zu einer großen Beeinträchtigung der Testfahrten führen.

"Man muss alle Crashtests bestehen bevor man testen darf", sagt Newey. "Es wird für alle etwas besorgniserregend sein, denn manchmal können unerwartete Dinge passieren. Wenn diesmal etwas Unerwartetes passiert und es sehr ernst ist, könnte man den ersten Test verpassen. Das würde sich auf den zweiten und dritten Test auswirken."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.