Die beiden Ex-Weltmeister lieferten sich in der Vergangenheit so manches Duell

Formel 1 2011

— 20.12.2011

Alonso freut sich auf Zweikämpfe mit Räikkönen

Kimi Räikkönens Rückkehr in den Formel-1-Zirkus sorgt bei Fernando Alonso für Vorfreude auf spannende Rad-an-Rad-Duelle

Das Formel-1-Comeback von Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen beim künftigen Lotus-Team sorgt nicht nur bei den Fans des "Iceman" für Begeisterung. Auch unter den Fahrerkollegen wurde die Nachricht mit großer Freude zur Kenntnis genommen. Fernando Alonso, der im Anschluss an die Saison 2009 das Ferrari-Cockpit von Räikkönen übernahm, gibt sich schon jetzt vorfreudig auf spannende Rad-an-Rad-Duelle mit dem Finnen .

"Ich freue mich, dass er wieder da ist, denn er ist ein großartiger Fahrer", lobt der zweifache Weltmeister Alonso (2005 und 2006) seinen direkten Nachfolger auf dem WM-Thron. "Er ist eines der größten Talente im Starterfeld, ein Weltmeister und eine wunderbare Person", so der Spanier.

Ein Zweikampf gegen einen Weltmeister sei immer noch etwas anderes als gegen einen Formel-1-Neuling, wie Alonso betont. "Es ist einfach nicht das Gleiche, wenn du mit Kimi Räikkönen neben dir auf die erste Kurve zufährst oder wenn du einen Rookie neben dir hast. Gegen einen Champion zu kämpfen verleiht dir ein anderes Gefühl und mehr Sicherheit."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Stewart kritisiert Hamilton: "Sowas habe ich noch nie gesehen"

News

Fotostrecke: Größte Unsportlichkeiten der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung