Vieles deutet auf ein Formel-1-Comeback des Kurses in Südfrankreich hin

Formel 1 2011

— 21.12.2011

Frankreich-Comeback: Gespräche "kurz vor Abschluss"

Angeblich stehen die Verhandlungen über eine Rückkehr des Grand Prix von Frankreich kurz vor dem Abschluss - Die Entscheidung soll im Januar oder Februar fallen

Die Grande Nation erlebt eine Rennaissance in der Formel 1. In der kommenden Saison werden mit Romain Grosjean, Jean-Eric Vergne und Charles Pic plötzlich drei Franzosen am Start stehen - so viele wie schon seit dem Brasilien-Grand-Prix 1999 nicht mehr, als Jean Alesi, Olivier Panis und Badoer-Ersatz Stephane Sarrazin antraten. Seit dem Aus Grosjeans bei Renault Ende 2009 mussten man ohne heimischen Piloten auskommen, bereits im Jahr davor wurde der französische Grand Prix in Magny Cours zum letzten Mal ausgetragen.

Doch seit einiger Zeit setzen die Franzosen alle Hebel in Bewegung, um wieder auf die Formel-1-Landkarte zurückzukehren. Bereits "im Januar oder Februar" soll diesbezüglich die Entscheidung fallen, meint Gilles Dufeigneux, der von Premierminister Francois Fillon zum Beauftragten für ein Formel-1-Comeback ernannt wurde.

"Die Zeichen stehen auf Grün, zumindest bald", verspricht er gegenüber 'Nice-Matin'. Nach wie vor hält man an dem Plan fest, das Rennen wie bis 1990 in Le Castellet auszutragen - und zwar abwechselnd mit dem Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps. Dufeigneux traf sich im Zuge des Belgien-Grands-Prix mit Formel-1-Boss Bernie Ecclestone, um die Verhandlungen voranzutreiben.

In Belgien ist man über diese Lösung nicht unglücklich, da das Rennen in den vergangenen Jahren ein Loch in die Finanzen der Streckenbetreiber riss. "Die Dinge bewegen sich in eine sehr realistische Richtung", sagt Dufeigneux. "Ich würde meine aktuelle Stimmungslage mit drei Worten zusammenfassen: Optimismus, Besonnenheit und Demut. Wir stehen kurz vor dem Abschluss."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.