Nico Hülkenberg hofft von Beginn an auf ein konkurrenzfähiges Auto

Formel 1 2011

— 23.12.2011

Hülkenberg hofft auf besseren Saisonstart

Nico Hülkenberg möchte mit dem Force India vom ersten Rennen an um WM-Punkte fahren, weiß aber nicht, wo sein Team derzeit steht

Die Formel-1-Saison 2011 glich bei Force India einem Steigerungslauf. Zu Beginn des Jahres war das Team noch nicht in der Lage, den Speed der Kokurrenten mitzugehen, im Verlauf des Rennjahres erfolgte jedoch eine deutliche Steigerung. Die belegt ein Blick auf die Ergebnisse: 12 von 17 Zielankünften in den Punkten erreichte das britisch-indische Team in der zweiten Saisonhälfte. Nico Hülkenberg hofft nun, dass sich dieses Szenario 2012 nicht wiederholt.

"Hoffentlich starten wir etwas besser in die Saison als 2011", sagt der Deutsche gegenüber 'Autosport'. "Unser Ziel ist, von Anfang an ein starkes Auto zu haben, mit dem wir in die Punkte fahren können." Nach Ansicht des 24-Jährigen hat der schwache Saisonstart ein noch besseres Endergebnis für Force India verhindert: "Wenn wir zu Beginn des Jahres das Auto gehabt hätten, welches wir am Ende hatten, wären wir Fünfter in der Konstrukteurs-Meisterschaft geworden."

Momentan ist eine Einschätzung des Kräfteverhältnisses für Hülkenberg jedoch schwierig. "Es ist unmöglich zu sagen, wo wir mit der Entwicklung stehen", sagt er und erklärt: "Ich weiß zwar, was wir, aber nicht was die anderen machen." Außerdem verweist der Deutsche auf die Änderungen im Reglement, welche die Machtverhältnisse verschieben könnten: "Es gibt einige Regeländerungen wie beim Auspuff und den flexiblen Flügeln, die jetzt limitiert sind."

Der 24-Jährige hatte sich in diesen Jahr durch 14 Einsätze im Freien Training bei Force India empfohlen. "Immer wenn ich am Freitag gefahren bin, habe ich gehofft, dass sie sehen, wozu ich in der Lage bin", sagt Hülkenberg, der noch großes Steigerungspotenzial bei sich sieht. "Ich befinde mich immer noch in einer frühen Phase meiner Karriere. Ich habe meinen Zenit noch nicht erreicht, darum haben sie mir die Gelegenheit gegeben, 2012 für sie zu fahren."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.