Weltmeister Sebastian Vettel hatte zum Red Bull RB7 ein sehr inniges Verhältnis

Formel 1 2011

— 23.12.2011

Vettel: Neues Auto ist wie die Geburt eines Kindes

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel nutzt die Winterpause, um sich von den Strapazen der Saison zu erholen - Vorfreude auf den 2012er-Red-Bull

Die Winterpause der Formel 1 ist weitaus kürzer als es auf den ersten Blick erscheint. Ende November endete die Saison 2011 in Brasilien, Mitte März 2012 startet in Melbourne die 63. Formel-1-WM-Saison. Doch dazwischen liegen die Präsentationen der neuen Autos sowie die Testfahrten in Jerez und Barcelona, die bereits Anfang Februar beginnen.

Zählt man die zahlreichen Werbe- und Pressetermine hinzu, welche viele Formel-1-Fahrer im Anschluss an die Saison und dann wieder vor dem Start der Rennen 2012 zu bewältigen haben, bleiben vielen nur die Weihnachtsfeiertage als echte Ruhepause.

"Es gibt keine echte Winterpause, deshalb ist es wirklich wichtig, sie zu nutzen, um das System herunterzufahren, zur Ruhe zu kommen und die Batterien aufzuladen", sagt Weltmeister Sebastian Vettel in einem 'BBC'-Interview. Ganz vergessen könne er dabei die Formel 1 zwar nicht, aber den Stress wolle er dann schon hinter sich lassen.

Im neuen Jahr begännen dann alle wieder bei Null. "Wir alle haben die gleiche Chance", meint der Red-Bull-Pilot, der 2011 elf Rennen gewann und bei 15 von 19 Grands Prix auf der Pole-Position stand. Eine Wiederholung dieser Erfolgsbilanz wird schwierig, doch Vettel traut seinem Team zu, erneut ein Auto zu bauen, dass der Konkurrenz voraus ist.

"Wir sind alle auf das Auto gespannt", gibt der Champion zu. "Wir sehen, wie es zusammenwächst. Es ist wie die Geburt eines Kindes. Ich bin zwar kein Vater, aber man sagt, dass es sich so anfühlt."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.